NEW TREND: ANDROGYNITÄT


Es ist zurzeit etwas auf was fast alle Designer diese Saison setzen: Androgynität!






















































Das Spiel mit männlichen und zum Geringe Teil weiblichen Elementen 
ist zum Highlight der Kollektionen geworden!
Frauen werden in männlichen Schnitte und Formen gehüllt 
und erreichen damit einen gekonnten Mix aus Danny und Business Style.
Grobe und robuste Stoffe werden mit zarten Hemdblusen kombiniert, 

die die weiblichen Rundungen nur erahnen lassen und verlieren ihren Reiz.
Nun haben die Frauen die Hosen an. Jedenfalls diese Saison!
Eine schlechte Figur haben sie darin keinesfalls, wie man jetzt auch bei
Jason Wu, Michael Kors, Tommy Hilfinger, Paul Smith
und Celine
bewundern kann.

Und dennoch werden wir Frauen wohl kaum auf verführerische Schnitte 
verzichten können.
Schließlich sind Röcke und Kleider einfach unser Ding und traumhaft schön.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen