SHOWROOM OPENING von CAMOUFLAGE COUTURE

Am Samstag war die Showroom Eröffnung von Camouflage Couture in Düsseldorf.
Mein Outfit war komplett von Camouflage Couture, außer das Schuhwerk (von Catwalk).
Eine Mischung aus Glanz und Glamour und doch sehr eigenen und rebellisch.

Rote provokante Lederjacken mit schwarzenen groben Schlieren ergeben ein aufälligen Eindruck, 
dazu der Rücken verziert mit einem aus Strass gelegtem Deadhedl im USA Style.
Punkige Nieten treffen auf hochwertigen Swarovski-Strass. Eine perfekte Mischung.
Einzigartig Eigen und doch auf der Überholspur.
Sowie auch die Cashmere Pullover im Destroyed Style und Neon-Smiley Aufdruck. 
Individuell und seiner Zeit vorraus – alles in limitierter Auflage.
Qualität statt Quantität. Und Handarbeit.
Das ist es was jedes Teil zu einem kleinen Einzelstück macht.

































Promis aus Musik und Fernsehen waren auch da, wie zum Beispiel Nina Moghadam,
 die gleich eine ganze Reihe der verschiedenen Jacken und Hosen anprobierte. 



































Die Queensberrys schauten sich auch sehr lange um und waren begeistert von den vielen Sachen. 
Sowie auch Fernanda Brandao kam zum Showroom Opening und betrachtete die neuen Kleidungstücke.




































GE-NIETE-T...

...werden Schuhe.
Egal ob flach, hoch, elegant, punkig oder rockig.
Nieten gelten als die neue Verzierung.
Kleine, große, mittlere, runde, eckige und spitze Nieten schmücken
unsere neuen Lieblinge und gehören jetzt schon zu meinen Top-Must-Haves dieser Saison.

Total verknallt habe ich mich in die von Christian Louboutin. 
Total heiß die Teile :) und gefährlich spitz.



Perfekt zu skinny Jeans oder Jeans im Boyfriendstyle - am Besten zu destroyed Jeans :)

COLD SUN

Sonne scheint - Temperaturen kalt.
Klar, dass ich noch nicht mit Röcken, Shirts und Kleidern
rumrennen kann.
Aber Samstag sollen es 27° werden...
...wir sind dann mal gespannt.
Bis dahin heißt es wohl noch: Jeans, Jacke und Schal!



Outfit: Jacke: New Yorker/ Schal: Colloseum/ Shirt: New Yorker/ Gürtel: H&M/ Ring: aus Hamburg/ Jeans: NoName/ Schuhe: Deichmann