ROCKIG ELEGANTE OUTFITS FÜR DIESEN HERBST UNTER 200€

Nun ist der Sommer endgültig vorbei. Und schon gibt's so schöne neue Varianten schick durch den Herbst zu 
spazieren ohne ein Vermögen auszugeben. Mit diesen Styles unter 200€ seid ihr mit der Must-Have-Farbe 
Weinrot gut dabei:)



DESIGNER: ISABEL MARANT































Sie ist eine meiner Lieblingsdesignerinnen: natürlich, lässig und extrem cool! Niemand präsentiert den Look 
besser als sie selbst. Und genau das überträgt sie auch auf ihre Mode. So richtig aufmerksam wurden alle, als 
sie die Hightop Sneaker entwarf. Unglaublich wie diese Schuhe einschlugen! Jeder wollte sie haben. 
Die Online-Boutiquen hatten die so schnell verkauft, dass man sich sogar auf Wartelisten setzen lassen musste!
GEBOREN ist sie am 12.April 1967 in Frankreich. Ihr Vater ist ein frz. Fotograf,ihre Mutter ein deutsches Model 
& Direktorin einer Modelagentur. IHRE KARRIERE begann 1985 als sie an der Pariser Modeschule Studio Bercot 
studierte. 1987 arbeite sie unter anderem für York & Cole. Danach entwarf sie ihre eigene Schmuckkollektion 
bevor sie 1990 ihr ersten Label „Twen“ gründete. 1994 war der Launch von Isabel Marant. 1999 startete sie 
die Zweitlinie „Etoile“. PRIVAT ist sie Verheiratet mit Accessoire-Designer Jerome  Dreyfuss & hat einen Sohn. 
IHR STIL besteht aus Absoluter Coolness mit Wiedererkennungswert.

SNEAKER WEDGES FÜR ALLE UNTER 50€

Nach einiger Zeit, seit dem Isabel Marant uns mit den coolen Sneaker Wedges aus ihrer Kollektion beschenkte, 
gibt es jetzt unzählige Shop, die gute Alternativen bieten zu den 400€-500€ teuren Originalen. Viele Modelle 
sind wirklich schön und günstig und es werden immer mehr...!
Was meint ihr? Lieber auf die Isabel Marant Sneaker sparen oder ruhig die günstigen kaufen?

MEINE FAVORITEN IM SEPTEMBER




































So sehen meine Favoriten für diesen Monat aus. Zur Zeit finde ich transparente Sachen ganz toll. Und als 
mir diese Stiefel mit dem durchsichtigen Plastikschaft ins Auge fielen war ich sofort begeistert.Jedenfalls 
solange bis ich auf den Preis schielte. Was aber zur Zeit ganz oben auf meiner Wishlist steht ist das neue 
Chanel Parfum "Coco Noir". Es riecht einfach gut & nicht zu blumig. Der Schlüsselanhänger ist einfach 
süß und richtig cool. Ich liebe Lederjacken! Gut getarnt durch den Herbst geht es weiter mit der Perlen 
bestickten Clutch von Topshop...

OUTFIT MIT NEUER FRISUR

Das Outfit mag dem ein oder anderen bestimmt bekannt vorkommen, der meinen Blog schon eine Weile ver-
folgt. Ich liebe diesen Blazer! Trotzdem bin ich immer noch auf der Suche nach einem normalen Schwarzen 
ohne irgendein Schick schnack. Der Schnitt muss gut sein und er muss passen. Dafür kann man schon etwas 
mehr ausgeben. Ein schwarzer schlichter Blazer ist ein Klassiker.Den kann man also - egal wie der Trend ist- 
immer tragen. Aber darüber werde ich sicherlich noch ein anderes Mal schreiben. Vielleicht, wenn ich endlich 
einen gefunden habe (Vorschläge sind herzlich Willkommen).
Was neu ist, ist meine Frisur. Nachdem mir eine Friseurin den Schnitt inkl. Färbung komplett versaut hatte, 
gab es keine andere gut aussehende Lösung als meine Länge radikal kürzen zu lassen. Das Ergebnis seht ihr 
ja. Hoffentlich wachsen sie ganz ganz schnell wieder nach...

















































Outfit: Blazer: CC/ Tanktop: New Yorker/ Jeans: Camouflage Deluxe/ Ohrhänger: H&M/ Ring: Edenly/ Uhr: Panerai/ Clutch: H&M/ Boots: Catwalk



DUFTENDE NAGELPFLEGE VON P2


Vor einigen Wochen hab ich das neue Pflege Sortiment von P2 entdeckt. Da meine Nägel sehr
beansprucht 
werden & schnell brechen, habe ich mir gleich mal was mitgenommen. Und ich muss sagen, dass
ich wirklich 
sehr überrascht bin. Zum einen riecht jede Pflege so gut und lecker und zum anderen pflegt sie
wirklich gut. 
Ich habe alle 5 Produkte schon durch und finde sie alle einfach toll! Seit 2 Wochen ist mir kein
einziger Nagel 
abgebrochen und meine Nagelhaut sieht endlich mal wieder gut und vor allem gesund aus!
Ich kanns also bis jetzt allen wärmstens empfehlen (alle, die sich jetzt angesprochen fühlen - Shoppingliste 
raus und schnell aufschreiben!!! - für die kleinen Preise kann man sich das schon mal leisten.)






DIRNDL ZUM SELBST GESTALTEN































Es ist wieder soweit: Das Münchner Oktoberfest gehört zu den größten Jahresfesten Deutschlands. Sogar aus
den USA & von überall 
aus der Welt kommen die Menschen nur um dabei zu sein. Dabei darf das Wichtigste 
neben Bier und Brezeln nicht fehlen: das Dirndl! Wer immer noch nach einem besonderem Dirndl sucht, ist 
bei limberry.de genau richtig! Hier verbinden sich Einzigartigkeit & Hochwertigkeit wie bei großen 
Designermarken! Die Produktion ist komplett in Deutschland und die Stickereien und Verzierungen werden 
liebevoll per Handarbeit gefertigt! Dadurch gibt es keine endlos langen Wartezeiten bis das Traumstück bei 
uns ist. Aber nicht nur das macht Limberry so besonders. Jedes Dirndl ist mit wenigen Auswahlmöglichkeiten 
selbst designbar über ganz einfache Step by Step Tools. Somit ist jedes Kleid auch ein Unikat und man 
begegnet garantiert niemandem mit dem gleichen Dirndl auf dem Oktoberfest! Vorbeischauen kann nicht 
schaden. Das Gestalten macht echt Spaß :)

TREND: [BLUMENSTICKEREI]


Wer hätte nur gedacht , das Omi's Stickereien auf den Kissenbezügen eines Tages auf Kleider, Pullover und 
Accessoires über den Laufsteg spazieren? (Ich hätte es mir denken können, als ich mir Anfang des Jahres 
eine Tasche mit solchen floralen Print gekauft habe, die jetzt erst recht zum Einsatz kommen wird!) Auf 
destroyed Oversize Pullover finde ich diese Blumen besonders schön, weil dieser Kontrast zwischen süßen 
Blümchenprint und rebellisch mit Absicht zerstörtem Pulli einfach zum Verlieben ist. Wer keine 300€ für 
diesen Traum von Wildfox hinblättern möchte, findet bei Lookbookstore eine nahezu perfekte Alternative. 
Die Bluse und das Kleid sind dahingegen gar nicht meins. Zu viel ist manchmal wirklich zu viel!
Schaffen es die alten Blümchen in euren Kleiderschrank oder ist es zu Oma-like?

DO IT YOURSELF: LACE HAT!


Zur Zeit sind es die Hüte, die aus vielen Fashionshows zu sehen sind (z.B. bei Giorgio Armani, Marc Jacobs & 
Donna Karan). Farbkräftige und extravagante Modelle sind das MUST für dieses Herbst. Also hab ich mir auch 

meinen alten Hut geschnappt und ihm ein kleines Update verpasst.
Alles was ihr braucht ist: Spitzenstoff, Schere, Flüssigkleber, Maßband, eventuell Papier und Stecknadeln.


Als erstes werden die Höhe und der Hutumfang gemessen (1), damit ihr wisst wie breit und lang das erste 
Stoffstück sein muss. Dann muss der Hutdeckel einmal großzügig auf Papier gezeichnet werden, damit ihr 
eine Schablone zum Zuschneiden habt. Dafür einfach den Hut umdrehen und die Konturen umfahren(2)
Danach wird dann alles zugeschnitten (3+4). Alles was jetzt noch gemacht werden muss, ist die Stoffstücke 
auf den Hut Kleben(5). Vorsicht – wird eine klebrige Angelegenheit! Damit die Stoffstücke nicht verrutschen 
könnt ihr sie mit Stecknadeln (6) feststecken. Trocknen lassen und fertig!

NEW IN: BLACK STUD SNEAKER WEDGES

Ich bin schon lage auf der Suche nach ein paar schicken Sneaker Wedges und jetzt hab ich tatsächlich auch 
mal ein paar gefunden, das mir auch gefällt! Ich steh ja voll auf Nieten & schwarz sind irgendwie fast alle 
meine Schuhe - deswegen sind die einfach perfekt für mich! Wie findet ihr sie?

METALLIC ROCKS

Metallichosen habens uns doch wirklich mal angetan. Schon seit über einem Jahr tümmeln sich diese Glanzstücke 
in der Modewelt.Ob in silber oder gold oder jetzt auch bald mit Mustern sind sie immer ein tolles Highlight, egal 
wie langweilig das Outfit vorher war. Meist genügt nur ein guter Blazer und ein paar bequeme Boots dazu (siehe 
Balmain), um gut auszusehen. Aber auch die neuen Destroyed-Pullis kann ich mir einfach megagut dazu vorstellen. 
Übermäßig Schmuck ist da auch nicht notwendig. Ein paar auffällige Armbänder oder schlichte große Creolen und 
schon ist man durch :)

BROWN&GREEN

Die Temperaturen sinken und seit einigen Tagen ist die warme Sommersonne auch nicht mehr zu spüren. Es 
geht wohl dem Ende zu. Also hab ich heute nochmal meine Sandalen rausgekramt, damit die auch nochmal 
zum Einsatz kommen. Goodbye summer, welcome Atuum!