BLACK GLITTER NAILS

Mit ein bisschen Glitzerpuder auf die Nagelspitzen gestreut, mit Klarlack überlackiert und fertig :)

MEINE KLEINE SCHUHKUNDE

Gestern ist mir aufgefallen, dass Ankle Boots (Stiefeletten) und Hochfrontpumps nicht ein und das selbe sind.
Vielleicht ziemlich spät, aber besser als nie :) Deswegen hab ich mich mal etwas schlau gemacht und gleich mal
alles durchforstet und mir eine hübsche Übersicht zusammengestellt von den wichtigsten Schuharten.



































NEW IN: HALSREIF


Schon hier und da gesehen und nun hab ich mich in diesen schönen Halsreif verliebt.
Nach den üppig geschmückten Ketten und den beliebten Statementketten vom letzten Jahr, ist jetzt der 
Halsreif das neue MUST für den Hals. Ich finds interessant und schick. Davon kann von mir aus ruhig 
noch mehr kommen. 
Schmuck muss man als Frau einfach besitzen, oder was meint ihr? 

DO IT YOURSELF: STUDDED PUMPS!

Meine schwarzen Pumps haben ausgedient und viel erlebt. Über Zäune klettern, durch Felder laufen und zu guter
letzt haben sie auch lange Tanznächte überstanden. Hinten und an den Seiten ist teilweise das ganze Synthetik ab.
Und da kam mir die Idee die kaputten Stellen einfach mit kleinen Halbkugel-Nieten zu verdecken :)




































2 NEUE FEBRUAR-NAGELLACKE

Ich konnte nicht wiederstehen. Diese 2 kühlen Farben mussten mit! Und endlich habe ich einen richtig schönen
Silberlack gefunden. Das blau war auch so schön und fehlte mir noch. Eigentlich bin ich noch
auf der Suche nach einem schönen petrol oder ähnliches. Die Lacke von DEPEND finde ich zur
Zeit fast besser als die aktuellen von P2. Beide Marken haben 
aber ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

IN LOVE WITH TURQUOISE

Meine neue Lieblingsfarbe zur Zeit :) Die Quali ist leider nicht so gut. Draußen regnet es nur und das Licht ist
einfach sehr ungünstig, um Fotos zu machen. Ich hoffe euch gefällt das Outfit trotzdem ;)

Outfit: Cardigan: Gina Benotti/ Top: NYer/ Gürtel: Gucci/ Jeans: NoName/  Ohrhänger: H&M/ Ring, Armbänder: Six/ Schuhe: H&M

GOLDIGE OUTFITS UNTER 100€

Gut angezogen sein und dafür kein Vermögen auszugeben, ist wohl das kleine Bestreben jeder Frau.
Jedoch musste ich bei dieser Zusammenstellung feststellen, dass es wirklich nicht so einfach ist ein
komplettes Outfit (also Oberteil, Unterteil und Schuhe) zu finden, das nicht die 100€- Grenze
überstreitet. Letztendlich sind doch noch Outfits knapp unter 100€ zusammen gekommen.



























HOW MUCH IS TOO MUCH?

Über und über mit Armbändern und Ringen geschmückt. Wild durcheinander gemischt. Silber und gold.
Dieser spezielle Trend ist einfach toll, wenn man sich  gar nicht entscheiden kann :)
Allerdings ist das ganze Zeug nicht ganz einfach zu tragen. Besonders bei den Ringen
wird es unbequem, wenn man mit Kulli schreibt oder wenn der Armschmuck nach einer
Weile einfach zu schwer wird. Trotzdem ein toller Trend! 
Was meint ihr? Übertrieben oder einfach total schön!?

GEWINNSPIEL FÜR MEINE ÜBER 250 LESER

Anlässlich meiner inzwischen schon über 250 Leser, gibt es als Dankeschön und für die Treue 
ein hübsches Gewinnspiel! Ich bin total aufgeregt und freue mich euch dieses schöne Stück als Gewinn zu verlosen.
Es handelt sich um diese stylische Tasche a la Chanel aus der aktuellen Tally Weijl Kollektion.
Was ihr dafür tun müsst?
1. Regelmäßiger Leser sein per Google Friend Connect (oder werden)!
2. Einen Blogeintrag verfassen, indem ihr über dieses Gewinnspiel berichtet und verlinkt.
3. Den Link zu eurem Blogeintrag und eure Email-Adresse unten als Kommentar schreiben.
4. Wenn ihr keinen eigenen Blog habt, dann einfach 10 meiner Posts auswählen und 
kommentieren.
5. Teilnahme nur aus Deutschland möglich, zwecks Versandkosten.
6.Das Gewinnspiel endet am 1.März 2012 um 23:59 Uhr

MALVIN SPITZEN ROCK

Heute trage ich schon wieder einen Rock. Diesmal einen aus taupefarbener Spitze von der Marke Malvin,
die es nur in Hamburg gibt. Der Hut ist eigentlich braun, was man auf dem Bild nicht wirklich erkennen kann
und passt farblich überein mit der Strumpfhose, die auch etwas anders aussieht. Den Rest kennt ihr ja ;)

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und ihr könnt euch schon auf morgen freuen!!!






























Outfit: Hut: Pimkie/ Bluse: Cubus/ Rock: Malvin/ Ohrhänger: Cubus/ Armbänder: Six/ Strumpfhose: NoName/ Schuhe: Catwalk (Deichmann)

LET'S ROCK IT!

Heute trage ich meinen langen Rock, natürlich in schwarz (und eigentlich mit einer Thermostrumpfhose
drunter)! Die trüben und kalten Tage lassen leider keine 
Lust auf Farbe zu.
Umso mehr hoffe ich auf bald steigende Temperaturen und etwas mehr Sonnenschein...


































Outfit: Lederjacke (aufgepimpt): Takko/ Shirt: Tally Weijl/ Rock: Cubus/ Ohrhänger, Armbänder: Six/ Schuhe: Catwalk (Deichmann)

DAS KLEINE WETTRENNEN ZWISCHEN SLIPPER UND BALLERINAS

Slipper kamen schon vor 2 Jahren auf den Trend-Markt, setzten sich allerdings bei uns nicht durch und
er geriet eine kurze Zeit in Vergessenheit.
Was früher bzw. auch noch heute Frauen jenseits der 60er tragen und trugen sind jetzt die neuen It-Pieces
in der Modewelt! Verrückt, aber es scheint als wären sie in irgendeinem alten Schuhschrank
wieder entdeckt und dann in eine Vielzahl von verschiedenen modernen Designs gepresst worden zu sein. 

Etwas skeptisch sehe in diesem Trend entgegen, obwohl sie garantiert genauso bequem wie
Ballerinas sind. Auch zu Röhrenjeans, Chinos oder Boyfriendhosen passen sie super,
allerdings finde ich sie zu Kleidern oder Röcken (noch) nicht so hübsch, da es dann wirklich zu
Jungenhaft wirkt.
Ob jetzt Slipper oder Ballerinas besser sind, will ich nicht beurteilen, denn beide sind bequem

und gibt es in vielen schönen Designs.
Und manche Slipper aus Samt wirken wie Hausschuhe, was bei Ballerinas nicht passieren kann ;)
Ich persönlich finde Slipper mit auffälligen Designs sehr interessant, alle anderen wirken zu bieder und sehen aus,
wie die von meiner Oma! Muss ja nicht unbedingt sein ;)

Was meint ihr? Slipper oder Ballerinas? Was tragt ihr ?



VATENTINES DAY



Der Tag der Liebenden - da dürfen die richtige Kleidung und Accessoires natürlich nicht fehlen!
♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ Ein besonderer Tag - besonders für Liebespaare 
♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Um ganz viel Herz zu zeigen ist der Pulli von Wildfox mit großem Herzdruck perfekt.
Lässig zur Skinny Jeans und Heels ergibt alles ein sexy Outfit. Die Herz-Heels von Vivienne Westwood 
haben das Herz am richtigen Fleck und sehen doch wirklich extravagant und elegant aus.
Sowie auch die Ballerinas ein herzlichens Willkommen für unsere Füße sind.
Das Galliano Longshirt mit vielen Herzchen ist ein Top-Eyecatcher und versüßt den Tag, 
und auch die passende Tasche muss her. Her in Herzform bitte! :)
In dem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen Valentinstag!

BE MY VALENTINE

Morgen ist es soweit. Weltweit ist dieser Tag den Liebenden zugeschrieben.
Nur ich habe den Eindruck, dass Deutschland da etwas unbeholfen ist und nicht mit anderen Ländern
konkurieren kann. Zwar sieht man hier und da Schaufenster geschmückt mit Herzchen und Schleifchen,
allerdings kommt es nicht so herzlich rüber wie sie wollen.
Ganz anders z.B. in der Türkei. Ich liebe es dort zu Valentinstag. Die Kaufhäuser sind über
und über geschmückt mit rosaroten Herzen und Schleifchen. Es ist ein ganz besonderes und
vor allem sehenswertes Spektakel. Ich würde immer wieder dorthin fliegen ♥
Macht ihr morgen etwas besonderes oder geht der Tag ganz spurlos an euch vorbei?




































Outfit: Blazer: CC/ Shirt: Pimkie/ Hose: Cubus/ Schuhe: Deichmann

HEART NAILS FOR VALENTINES DAY

Passend zum anstehenden Valentinstag habe ich mich an ein süßes Nageldesign mit Herzchen versucht.

70ER FLAIR

Und auch eine Art Marlenehose habe ich heute mal getragen (ausgeliehen von Mutti). 
Allerdings musste ich feststellen, dass das einfach nichts für mich ist. Nachdem in den letzten 5 Jahren
nur noch enganligende Hosen und Skinny Jeans getragen wurden, ist es jetzt wohl nicht ganz einfach
jetzt auf megaweite Säume umzusteigen. Bequem sind die Hosen allemal, aber ob sie sich als Trend
durchsetzen, möchte ich dieses Jahr noch etwas bezweifeln. Ich ziehe morgen meine Lieblingsjeans 
wieder an und dann ist gut :) Was haltet ihr von solchen Hosen?






























Outfit: Hut: TK maxx/ Shirt: H&M/ Ohrhänger: Madonna/ Gürtel: Gucci/ Hose: Sehmann/ Schuhe: Deichmann

WHERE HAVE ALL THE FLOWERS GONE? LONG TIME PASSING...

Wo ist der Frühling? Wo sind die Temperaturen im Plus und warum liegt das ganze weiße Zeug noch draußen rum?
Es wird Zeit! Zeit für pastellige Frühlingsnuancen und Farbe im Kleiderschrank!
Dafür habe ich meine weiße Hose, die garantiert schon viele hier auf meinem Blog gesehen haben, eingefärbt.
Ich hatte keine Lust mehr auf weiß, also hab ich mir mein Färbesalz geschnappt und nach kurzer Zeit war meine

weiße Jeans dann grün-türkis. Endlich mal etwas Farbe und macht auch gleich gute Laune :)


































Outfit: Bluse: Cubus/ Gürtel: Gucci/ Armband: Geschenk von Charlie/ Jeans (eingefärbt): NoName/ Schuhe: Deichmann

HUTSHOPPING & DER BRUCH MEINES SHOPPING VERBOTS

Gestern hatte es mich in Rostock erwischt. Ich ging durch die Kröpeliner Straße und war nur ganz kurz bei
Orsay drin - ganz kurz gucken :) Aber dann sah ich ihn. Einen braunen Schlapphut. Tolle Form, tolle Farbe
und supertoller Preis. Von 20€ auf winzige 3€ reduziert. Es ging nicht anders! Es ging weiter! Bei TK MAXX
habe ich dann den schwarzen Schlapphut gesehen. Und auch hier wieder von 22€ auf kleine 3 € reduziert.
Da hab ich auch nicht lange überlegt und gleich mitgenommen. Mein Shopping Verbot habe auch demzufolge
nicht durchgehahlten, aber sehr viel daraus gelernt. Gelernt beim Shoppen wählerisch zu sein und nur wirklich
das zu kaufen, was 100%ig gut an mir aussieht und nicht vieles zu kaufen, was vielleicht sehr günstig ist, mir
aber nur halb so gut gefällt. Passiert ja manchmal, wenn man die großen roten SALE- Schildschilden sieht...
Also Lektion gelernt und ich freue mich über meine neuen Lieblinge!
Wie oft geht ihr Shoppen? Täglich, Wöchentlich oder nur alle paar Monate?


















50 TEILE, DIE EINE FRAU IM KLEIDERSCHRANK HABEN SOLLTE

Ich habe eine kleine Zusammenstellung von den "Basics" erstellt, die eine Frau haben sollte, um gut durchs Jahr zu kommen:





























NAILS INSPIRIED BY PRADAS S/S 2012

Inspiriert durch die neue Prada Kollektion S/S 2012 habe ich mir die rockigen Flammen auf meine Nägel gepinselt.
Ich finde sie ganz hübsch. Was meint ihr?

SO COLD OUTSIDE

Es wird immer kälter. Heute sind es -6 Grad. Bei solch einem Wetter kann man sich doch wirklich nur
mit einer heißen Tasse Chai Latte oder Tee auf die Couch verziehen und Filme angucken.
Grausam diese kalten Temperaturen! Dabei habe ich mich doch schon so auf den Frühling gefreut!
Meine Haare habe ich heute wieder offen! Gestern war mein Bad Hair Day und deswegen 

hatte ich sie zusammengebunden. Ich mag lieber offene Haare bei mir.
Was denkt ihr, lieber offene Haare oder Pferdeschwanz bzw. Hochgesteckt?































Outfit: Jacke: Jennifer Taylor/ Shirt: H&M/ Hut: H&M/ Creolen: NoName/Gürtel: NoName/ Hose: Tally Weijl/ Schuhe: Deichmann

IT'S JUST PINK


Outfit: Weste (augepimpt m. Nieten): NoName/ Longsleeve (eingefärbt): New Yorker/ Gürtel & Ohrstecker: Aladdin Center/ Armbänder: Six/
Jeans: New Yorker/ Schuhe: Deichmann

FRÜHLINGSERWACHEN MIT SCHLICHTEN BASICS



































Für den passenden Fühlingslook sind zarte Farbtöne genau das richtige!

(obwohl das schöne Wetter wohl noch eine ganze Weile auf sich warten lässt...)
Die 70er sind dieses Jahr ein großes Thema!
Und ich bin jetzt schön ganz verliebt in den Style (weil meine Frisur dann auch sooo gut dazu passt).
Deshalb darf das wichtigste natürlich nicht fehlen: der Schlapphut!!!
Der steht eigentlich jeder Frau und passt zu jeder Frisur, aber am besten finde ich den zu Frisuren
a ´la Farrah Fawcett! Achhhh ich will auch so einen Hut!...
Dazu kommen dann noch luftige Blusen oder Tuniken, als Farbtupfer in sanften Farben.
Schlichte Taschen ohne viel Klim Bim perfektionieren den Style und runden das Outfit gekonnt ab.
Schmuck wird etwas dezenter gehalten, nichts zu Überladenes. Es reicht meistens nur ein Ring
oder großer Armschmuck. Passend ist z.B. der beliebte "Blogger-Ring".
Eine wirklich gute und günstige Alternative bietet Nelly an. Für nur 4,50€ pro Ring ist das sehr akzeptabel!
Ich kann den Frühling kaum abwarten! ♥

VERSAMMLUNG DER LIPPENSTIFTE

Tatsächlich trage ich eher selten Lippenstifte.
Manchmal denke ich halt, dass es einfach too much ist und nehme dann lieber einen von

meinen schimmernden Lipglossen. Die benutze ich wirklich täglich und gerade heute morgen
musste ich feststellen, dass mein Lieblingsgloss fast leer ist und ich keine Ahnung habe
wo ich den gekauft habe, 
da die Schrift schon so verblasst, dass die Marke nicht mehr erkennbar ist.
Und die meisten von den Lippenstiften habe ich geschenkt bekommen.
Nur 5 Stück davon habe ich mir selber gekauft :)