EIN BISSCHEN GLITZER...

...für die Nägel habe ich mir von essence besorgt.Diese 3 Effect Topper sind so toll! Besonders der bunte
Glitzerlack 
ist doch schön ♥ Das war Liebe auf den ersten Blick. Gar nicht lange überlegt & schon waren alle
3 mein :) Ich muss euch mal demnächst die Lacke auf meinen Nägeln zeigen! Hab die selbst noch nicht getestet.


WIE SCHAFFEN ES MANCHE FRAUEN IMMER TOP GESTYLT, RASIERT UND LACKIERT ZU SEIN?

Zugegeben, es ist doch oft genug nicht gerade einfach und stressfrei eine Frau zu sein. Möglichst perfekt 
soll alles rund um die Uhr aussehen. Das tägliche Beautyprogramm ist doch zeitlich überhaupt gar nicht zu 
schaffen. Auch dann nicht, wenn man alles gleichzeitig macht und den ganzen Tag Zeit hat. Es gibt genug
oder zu viel 
was wir pflegen, peelen, rasieren,lackieren, pfeilen und stylen müssen - finde ich. Aber ich
will mich hier an 
dieser Stelle nicht Beschweren über diese "Kleinigkeiten" für die ich wohl eher eine Woche 
bräuchte als nur einen einzigen Tag. 



























Eigentlich wollte ich 2 x pro Woche ein intensives Peeling machen und unbedingt eine reparierende Haarkur 
mir in die Haare schmieren. Eine schaffende Maske für Gesicht und Decolleté wären eigentlich auch noch 
nötig und nicht zu vergessen das Nagelöl, welches sanft in die Nägel einmassiert werden  sollte. 
Auch hatte ich mir mal fest vorgenommen mein Ellbogen, Knie und meine Hände regelmäßig extra fett  
einzucremen, damit man später nicht sieht wie alt ich doch wirklich bin. Immerhin verrät das jede noch 
so schöne Frau. Aber ok, ich schaffe es nicht. Mein Nagellack splittert und ich mache ihn nicht gleich ab 
und trag ihn meist noch maximal 1 Tag mit mir rum, auch wenn die Lackfarbe mit zum Outfit passt.Und 
ich kann mir doch unmöglich jeden Morgen meine Nägel in einer neuen Farbe lackieren, oder? Nein, das 
geht nicht. Nicht bei mir. Ich bewundere die Frauen, die es schaffen mühelos und ganz schnell von einem 
roten zu einem nudefarbenen Lack zu wecheln... Schon allein, weil ich immer so ungeduldig bin bis der Lack 
dann endlich trocken ist und ich mein Werk innerhalb kürzester Zeit zerstöre, sei es durch das Anstoßen an 
anderen Dingen oder durch das Schließen eines Knopfes. 
Im Sommer ist dann noch das Problemchen mit den seidenglatten Beinen, welche man im Winter doch ganz 
einfach unter dicken Thermostrumpfhosen und Jeans verstecken durfte. Hier gilt es am besten jeden Tag 
einmal mit dem scharfen Gefährt über die Beine und glatt machen. Aber welche Frau kommt da bitteschön 
problemlos mit? In Sachen Haarentfernung sind Männer manchmal wirklich zu beneiden. Wie viel sie wo 
wachsen lassen ist ganz allein ihnen überlassen. Rasieren sie sich ein paar Tage nicht sehen sie immer noch 
super aus oder besser. Ich dahingegen komme Nena in der 80er mit dem Haarwuchs schon ziemlich nahe und 
das wird mit schockierenden Blicken in der Gesellschaft bestraft. Immer perfekt auszusehen oder wenigstens 
hübsch aussehen beweist sich oft genug als nicht so einfach. Und doch ist es toll Frau zu sein. Vielleicht 
sollten wir uns nicht so stressen. Aber bei der "Arbeit", -um dannach einfach toll auszusehen- nehmen wir 
das doch alle auf uns  -Um dann endlich zufrieden zu sein -mit uns selbst!!?

Wie steht ihr zu diesem ganzen Schönheitsrausch?

MEINE LIEBLINGE DES MONATS

Jeden Monat kommen wirklich so viele neue Produkte auf den Markt. Da weiß man doch manchmal gar nicht 
mehr was man eigentlich haben will. Hilfe gefällig? Das sind hier meine Lieblinge im April:



































Den schwarzen Pulli habe ich schon Ende März gekauft und mag ihn total. Erstens hat er Löcher und sieht 
nicht zu brav oder langweilig aus. Und zweitens ist er einfach zum schnell drüber ziehen und voila sieht man 
gut aus. Zum Frühling gehört ein blumig frischer Duft und wenn ich mir die Duftbeschreibung von "Shock" so 
durchlese, bin ich jetzt schon ganz neugierig auf diesen Duft. Das heißt: nächstens Mal bei Douglas 
Probeschnuppern!!! Aber auch die Nägel brauchen kein schwarz oder klassisches rot mehr. Daran haben wir 
uns doch irgendwie alle satt gesehen oder? Diesen hellblauen von Artdeco finde ich total schön und total 
lässig zu lockeren Frühlingsoutfits. Man muss ja nicht von Artdeco kaufen. Essence und P2 legen farblich 
sogar ein paar Farbtöne mehr hin. ♥ 
In Sachen Accessoires wirds auch ganz schön wild und vorallem bunt getrieben. Die Armbänder von H&M 
haben aber nicht nur das, sondern beweisen Big City Love Letters mit Charme. Sowie auch die knalligen 
schmalen Gürtel von Gina Tricot geben jedem noch so eintönigen Outfit ein gewisses Etwas. Und ganz 
unten und zu guter letzt hat Liebeskind noch so geniale Stiefel im Chelsa-Style mit denen man locker 
leicht durch den April schwebt und immer top aussieht. 

NEW IN: WHITE WATCH

Ich bin schon eine Weile nach einer hübschen weißen Uhr und wurde fündig. Sie hat eine sehr starke,
Ähnlichkeit mit den aktuellen Uhr von ICE WATCH
, nur dass das Logo anders ist. Mir gefällt sie auf jeden Fall :)
Auch weil sie nur halb soviel gekostet hat als eine Ice Watch. 
Was meint ihr zu der Uhr? Und wie wichtig ist euch die Marke bei Uhren bzw. Schmuck?

TIPPS FÜR DAS PERFEKTE MAKE UP MIT BRILLE

 Es ist nicht so leicht für Brillenträgerinnen ein passendes Make Up zu finden. Es soll immerhin zur Brille 
passen und nicht überladen aussehen. Am besten ist es immer es ganz einfach zu halten. Ich habe hier 
ganz leichte, aber wirksame Tipps für Brillenträgerinnen - zu denen ich auch zähle :)



NEW IN: ECHSENRING VON BIJOU BRIGITTE

Er ist groß und auffällig und genau das richtige für mich: dieser Echsenring in schwarz von Bijou Brigitte!
Endlich gibt es jetzt wieder XXL Schmuck und ein paar große Ohrhänger fielen mir auch ins Auge.Es ist
wohl nur noch eine Frage der Zeit bis ich sie mir auch noch holen werde....

Wie findet ihr diesen Ring? Wäre er euch zu groß und auffällig?

SELLIN (RÜGEN)

Es ging letzte Woche nach Sellin (Rügen) . Ostsee, Strand und eisig kalter und megaaaa stürmischer Wind. 
Wettertechnisch einfach grauenhaft für Frostbeulen, wie mich :) Aber es war trotzdem ganz schön. Die 
passenden Klamotten für dieses Wetter fehlten mir spürbar, aber es gibt keine falsche Kleidung. 
Nur das falsche Wetter :) Auf der langen  Brücke gings am Ende zur berühmten Tauch-Gondel, von 
denen nur 3 Stück in Deutschland existieren. Muss man auch einfach mal mitgemacht haben. Zwar war nicht
allzu viel bei der Wetterlage zu sehen unter Wasser, aber das Ganze ist sehr interessant und sehr gut organisiert.
 Also, wenn ihr mal da seid - Tauch-Gondel in Sellin!!!

Und das schönste Bild zum Schluss ♥