Dienstag, 29. Januar 2013

COOLE PRINT SHIRTS





























1.,2. und 3. alle Eleven Paris Shirts über Coutie  4. Shirt mit "Fur is not dead" von Boom Bap über Zalando.de

Eigentlich sind es ganz einfache Shirts - aber mit großer Wirkung! Egal was auf dem Shirt ist, es macht es zu 
etwas Besonderem. Umso mehr dürfen wir uns dieses Jahr auf ganz viele neue und richtig coole Shirts freuen! 
Wie z.B. das Shirt mit Lady Gaga oder Paris Hilton mit David Bowies nachempfundener Gesichts- Verzierung!

Montag, 28. Januar 2013

TASCHEN TRÄGER TYPOLOGIE

Ich habe hier mal tatsächlich versucht eine kleine  "Typologie" zusammenzustellen!!!  Ich selbst kann mich 
eigentlich bei allen Trage-Varianten irgendwie wiederfinden. Ich mach alles :-) Wie sieht es bei euch aus?


Sonntag, 27. Januar 2013

Dienstag, 22. Januar 2013

NEW IN: NEON BRACELETS

Es kam mir vor wie eine  Kindheitserinnerung  als ich diese geknüpften Armbänder sah. Die älteren Semester 
wissen garantiert was ich meine!Freundschaftsarmbänder haben wir noch alle selber gemacht und verschenkt 
& manchmal auch massig übereinander getragen á la Wolfgang Petry. Die Neuauflage der bunten Bänder sieht 
2013 so aus: In Neon Colours und mit Strass und Nieten verziert! Ich liebe sie und trage gerne alle zusammen!

Sonntag, 20. Januar 2013

WIE VIELE SCHUHE BRAUCHT FRAU EIGENTLICH?

Wie der “Fashion Manic”, Anna dello Russo, einst von Schuhen erzählte, die länger hielten als ihre Ehe, ist es 
bei uns doch fast genauso:  eine Never-Ending-Story zwischen Frauen und Schuhen! Wir lieben sie, verfluchen 
sie und doch können wir nicht ohne sie: SCHUHE! Aber bei wie vielen ist eigentlich Schluss? Wo ist die Grenze 
des Normalen und wie sieht die "Grundausstattung" einer normalen Frau aus? Fragen, die man (frau)eigentlich 
nicht stellen braucht. Ich tue es hier jetzt aber trotzdem.




























Auf die Frage wie viele Schuhe eine Frau braucht , gibt es keine passende oder eindeutige Antwort.  Einige 
haben sicherlich Schuhe jenseits der 100, andere brauchen 5 paar & sind glücklich. Fakt ist aber, je älter man 
wird, desto mehr Schuhe braucht & kauft man , auch wenn nicht alle immer zum Einsatz kommen können! Sei 
es der Jahreszeit, des Wetter, der Bequemlichkeit oder des Job wegens.Irgendeinen verständlichen Grund gibt 
es tatsächlich immer! Ich selbst habe an die 30 Paar(waren auch schon mal mehr)& würde mich nur ungern von 
irgendeinem Schuhpaar trennen,auch wenn zur Zeit nur etwa 5 im Einsatz sind.Die anderen Schuhe stehen fein 
sortiert nebeneinander, immer griffbereit. Von Ballerinas, Sandalen, Highheels und Chucks bis hin zu Stiefel & 
Ankleboots reihen sich alle nebeneinander auf & warten nur noch auf die richtigen Temperaturen draußen! Aber 
wenn man so rechnet wie viele Schuhe eigentlich nur gebraucht werden, dann sähe das etwa so aus:


























Eine ganz einfache Rechnung , die zwar auf geht, aber wirklich nur auf das wirklich nötigste reduziert ist. Jede 
modebegeisterte Frau wird mir da wohl Recht geben!!! Schließlich haben wir ja auch nicht nur 2 Hosen, 4 Shirts, 
2 Pullover & 1 Kleid im Kleiderschrank!  Und Schuhe gibt es dann auch in allen möglichen Varianten, dass man gar 
nicht daran vorbei kommen kann! Und, ehrlich gesagt,möchte ich das auch gar nicht! Ich kann Frauen verstehen, 
die an die 50  oder gar 100 paar Schuhe besitzen! Durch Schuhe wird das Outfit erst komplett und verleiht das i-
Tüpfelchen einer gelungenen Kombination! Farbe und Design eines Schuhs muss natürlich zum Outit passen, was 
sich manchmal als schwierig herrausstellt, man aber doch immer fündig wird! 
Einige kaufen gerne Ballerinas in allen möglichen Farben &  Designs, andere tragen das ganze Jahr durch Chucks 
(selbst im Winter) und der größte Teil ist wohl dann gnadenlos den hohen Absätzen verfallen! Und ich trage alles 
sehr gerne, außer Flip Flops! Wie sieht es bei euch aus? Wie viele Schuhe stapeln sich bei euch im Schuhschrank?

Dienstag, 15. Januar 2013

DER NEUE ALLROUNDER:SCHWARZES LEDER!

Meine absoluten Lieblingsteile sind meine Lederjacke & meine Lederhose im Bikerstyle. Beide Kleidungsstücke 
sind jetzt sehr vielseitig einsetzbar und schon lange nicht mehr nur etwas für echte Biker und Rockstars! ♥ ♥ ♥




























Sportlich & richtig cool wird es mit farbigen Sneakers und Lederhose bzw. Lederjacke. Wirkt einfach mal total 
entspannt & trotzdem mega stylisch.Das perfekte Outfit für eine stressfreie lange Shoppingtour mit der besten 
Freundin oder einen gemütlichen Mädelsabend!Etwas feiner wird das Outfit mit den passenden Accessoires und 
funkelnden Schmuck! Wenn's nach der Arbeit noch zur Party gehen soll,einfach Sneaker gegen Pumps tauschen!






























So richtig partytauglich wird es dann schon mit etwas Pailletten und viel Glitzer überall.Da darf es an Schmuck 
auch schon ein kleines bisschen mehr sein als sonst. Aber auch im Alltag soll es ganz schick und elegant sein!!
Den perfekten Kontrast zum glatten Lederrock schafft man durch eine einfache Denimbluse. Fein wird es durch 
aufeinander abgestimmten Schmuck. Ganz klassisch und klare Formen wählen, sonst wirkt es viel zu verspielt!





























Ganz romantisch wird ein ausgestellter Lederrock in  Kombination mit Blumen Prints oder Schmuck im floral-
filigranem Design.Der Rest sollte nicht zu überladen sein.Lieber schlicht und eins, zwei Teile etwas auffälliger! 
Klare Eleganz ist durch einfache Formen und schlichte Schnitte gekennzeichnet. Sowie das süße Spitzentop zur 
Lederlegging, dazu wenig Schmuck und praktische Accessoires!

Montag, 7. Januar 2013

PELZ UND PAILLETTEN

Es ist der Wahnsinn wie warm die Temperaturen zur Zeit sind! Zwar etwas ungewöhnlich,aber so kann von mir 
aus der Winter immer sein! Deswegen hatte ich heute das Verlangen meine neuen Paillettenpumps zu meinem 
Paillettenrock zu kombinieren!Als kleinen Stilbruch dazu die Strickjacke mit Pelzbesatz,die ich vor Silvester im 
H&M Sale gekauft habe! So ist das Outfit zwar immer noch chic, aber auch etwas alltagstauglicher! :)

































Outfit:  Strickjacke mit Pelzbesatz: H&M / Weiße Bluse: Promod / Paillettenrock: Heine / Versch. Armbänder: 
Friis & Company,Takko/Ring: Six/ Tasche: No Name/ Strumpfhose: Deichmann/ Paillettenschuhe: Deichmann

Samstag, 5. Januar 2013

BROWN&BLACK

Das Wetter ist zur Zeit so angenehm,dass man locker mit dünnen Chinohosen rumlaufen kann ohne zu frieren! 
Ich trage heute zur Abwechselung auch mal eine! Zugegeben, ich bin wirklich keine Chinohosen-Trägerin, und 
es wird vorerst auch meine Einzige bleiben, aber man muss ja schließlich auch mal was Neues ausprobieren... 
Und außerdem liebe ich Jeanshosen viel zu sehr, um auf Chinos umzusteigen!

































Outfit: Kunstlederjacke: New Yorker / Schwarzes Tanktop mit Stasssteinchen: H&M / Chinohose: Minimum 
Leopardenschal: Madonna / Schwarze Mesh-Clutch: Deichmann / Schwarze High Top Sneaker Wedges: Jua

Donnerstag, 3. Januar 2013

CLOSER

Ich war heute mit Nina Moghaddam in der "Closer"-Zeitschrift auf Seite 46 zu sehen:


Mittwoch, 2. Januar 2013

REAL VS. STEAL | 2

Ich hab mal wieder in unzähligen Onlineshops gestöbert,gesucht & gefunden. Damit die imaginäre Traumblase 
nicht platzt  & doch noch so einige Modeträume erfüllbar werden, hier die besten Alternativen zu den aktuellen 
Designer-Teilen! Am besten finde ich den Pullover von Wildfox ♥ ♥ ♥! So werden Träume doch manchmal wahr!