Montag, 15. September 2014

KONTRAST LIEBE: SPITZENKLEID & BIKER BOOTS

Wie viele von euch wissen, liebe ich Kontraste.So kam es auch,dass ich mir diesen Sommer ein schneeweißes 
Spitzenkleid  gekauft habe. Schon lange habe ich es angesehen,  doch der Preis war mir immer noch zu viel für 
etwas,was ich „nur“ ausprobieren wollte.Seit einigen Jahren liebe ich Lederjacken,den insgesamt eher rockigen 
und lässigen Style, den sie mit sich bringen.  Aber irgendwas verändert sich gerade.  Ich weiß nicht genau was, 
aber irgendetwas trieb mich später dann tatsächlich dazu dieses Kleid im Sale zu kaufen.Es ist so zart und ver-
spielt, wirkt fast zerbrechlich.
Mit  Fragezeichen  über meinem Kopf hängte ich es  zunächst in  meinen Kleiderschrank, zwischen schwarzen
Lederjacken, Oversize Sweatshirts und dem einzigen Kleid, welches ich einmal für eine Hochzeit gekauft hatte.

Gestern zog ich es wieder aus meinem  Kleiderschrank  und nahm dazu einfach meine älteste  Lederjacke und 
meine Boots . So kommt Altes und Neues zusammen. Und bildet nicht nur stilistisch einen schönen Kontrast…

OUTFIT: Lederjacke DIY. Spitzenkleid von Promod aus dem Sale. Strumpfhose von Calzedonia. Halskette von
Six. Verschiedenster Armschmuck aus Italien. Nietengürtel von  Emily the  Strange. Stiefel über  www.Jepo.de

Donnerstag, 11. September 2014

DIY: BLACK GLITTER SLIP ON SNEAKER

Slip Ons  sind in dieser Saison  einfach  unverzichtbar!  Auch mich hat das Fieber  gepackt und hatte da aber
ein paar andere Vorstellungen.  Sie sollten nicht klassisch schwarz sein, sondern glitzern!  Also habe ich das
Internet nach schwarzem Glitter durchforstet (es ist wirklich nicht einfach zu finden)und habe somit wieder
ein kleines aber feines DIY für euch zusammengestellt. Ich hoffe ihr habt genauso viel Spaß wie ich dabei ;-)




Alles was ihr benötigt sind ein paar einfache Slip Ons, vorzugsweise  einfarbig  schwarz. Ich habe meine von
Deichmann. Ganz wichtig  ist  schwarzes Glitter Puder! Das habe ich nach langer Suche in einem  Ebay Shop
entdeckt.Als Kleber nehme ich eigentlich immer Schmucksteinkleber,aber ihr könnt auch Textilkleber dafür
verwenden!  Zum Verteilen des Klebers braucht ihr dann nur noch einen Pinsel und  dann  kann es losgehen!

























Zuerst wird etwas Kleber auf den Schuh gegeben. Wo ihr anfangt ist eigentlich egal, aber am einfachsten ist
es, wenn ihr vorne an der Schuhspitze beginnt.Danach verteilt ihr den Kleber mit einem Pinsel. Dann kommt
sofort  das  schwarze  Glitter  darauf. Das streut ihr  großzügig auf die  Klebeschicht. Danach streicht ihr das
nächste Stück mit Kleber ein, streut schwarzes Glitter auf den Schuh usw. bis alles glitzert und funkelt!





























Und wenn alles fertig ist gut trocknen lassen und dann anschließend mit einem großen Pinsel  überschüssiges
Glitter entfernen und am  besten mit Klarlack fixieren. Ich trage sie jetzt  richtig  gerne  zur Boyfriendjeans!



Montag, 8. September 2014

MEINE LIEBLINGSNAGELLACKE IM SEPTEMBER

Den September assoziiert man doch immer mit dem Herbst und seinen goldbraunen bis rötlichen Farbtönen, die 
er jedes Jahr  erneut  mit  sich bringt.  Auch in der Modewelt wird es dunkler. Die  aufdringlich  knallligen Farben 
werden durch zart gedeckte Farbnuancen ersetzt. Schon jetzt sind in den Kosmetik - Regalen die neuen Herbst-
farben präsentiert. Sorgfältig  nebeneinander aufgestellt  sieht man die neuen Nagellacke. Sie glänzen in Gold & 
Braun, andere in kräftigen, aber dunklen Violett-& Rottönen. Aber jetzt ist es noch nicht an der Zeit diese Farben 
aufzutragen.Ich habe mich gerade in meinen neuen blauen Metallic-Lack verliebt, mag Smaragd-und Türkistöne 
jetzt  am Liebsten tragen. Und aus diesem Grund  stelle ich euch heute meine Lieblingslacke  für September vor.


Mein aktueller Lieblingslack ist definitiv mein neuer Metallic-Lack in blau von Chanel. Ich benutze ihn zurzeit an 
Stelle von  schwarzem  Lack zu meinen Outfits als Eyecatcher. Allerdings braucht man mindestens 2 Schichten 
damit er diesen schönen Effekt erreicht. Ganz anders bei den beiden Dior-Lacken. Der Blaue, sowie der Gelbe 
decken gleich nach einer Schicht und sorgen für einen tollen Farbglanz! Den smaragdgrünen Metallic-Lack von 
Catrice habe ich vor  einigen  Wochen gekauft  und er ist fast  genauso schön wie der Chanel - Lack. Aber hier
sind 
wieder mehrere Lackschichten erforderlich bis er vollständig deckt. Aber das ist bei Metallic - Lacken ganz
normal. 
An Glitzer-Lack komme ich nie vorbei und so kam der grüne Rival de Loop Glitzer -Lack zu meiner
Sammlung  
dazu. Er deckt  richtig  gut und ist als Topping über einen Farblack sowie  auch als  einzelner  Lack
einsetzbar. Die  
beiden Depend - Lacke habe ich schon  länger, habe sie aber jetzt erst wieder neu entdeckt. 


Ein weiterer Favorit im September ist der Glitzer-Lack von Yes Love mit Glitzerpartikeln in gold, blau und violett. 
Ich liebe diese Farbkombi  und  trage ihn  besonders  gerne  als Topping  über  schwarzem Lack, weil  dann der 
Effekt  am  Größten  ist  (Muss ich euch unbedingt bei Gelegenheit zeigen). Den etwas knalligeren Grünton von 
P2 kann man sogar in etwas abgeschwächter Nuance bei Balmain in der aktuellen Herbst /Winter Kollektion '14
wiederfinden und er passt super zu simplen und cleanen Herbst- Stylings. Zwei weitere Glitzer - Lacke sind von 
Essence und  Catrice. Den  blau / grünen  Spezial  Effect Topper von  Essence trage ich zwar gerne, allerdings 
braucht man recht viele Schichten, damit genügend  Glitzer auf einem Nagel verteilt ist. Anders der von Catrice
Er ist sehr vielseitig und deckt sehr gut. Verschiedene Effekte kann man durch farbigen Unterlack erzielen. Und 
je nach Farbe schimmern die Glitzerpartikel in anderen Farben. Am stärksten ist der Effekt mit schwarzem oder 
dunklem Unterlack. Dann schimmern die Partikel stark blau & grün, wie die Schwimmflosse einer Meerjungfrau. 
Bei hellem Unterlack  wirkt das Glitzer wie zarte  Glassplitter und schimmert nur leicht - aber trotzdem  intensiv!
Depend Lack 4 Gold │Depend Lack 17 Turquoise│Rival De Loop Young 01 mars invasion│Catrice 44 Mermaid
My Day │ Dior Vernis 198 Lagoon │ Chanel Le Vernis 667 Bel-Argus │ Catrice 50 Glitterazzi │Essence 13 Mrs
And Mr Glitter│P2 Color Victim 999 Aloha Dreams│Dior Vernis 118 Acapulco│Yes Love Nail Polish G3-2 Glitter

Sonntag, 7. September 2014

PEFECT MATCH : SHOES & BAGS


Taschen und Schuhe müssen schon längst nicht mehr zusammen passen. Doch diese überholte Fashion Regel
macht noch immer viel Sinn,wenn es um's Styling geht. Leider ist die Suche nach dem richtigen Paar manchmal
doch nicht so einfach  wie gedacht. Selbst ich habe jetzt erst  nach  über  einem Jahr die passenden Schuhe zu
meiner geliebten  Tasche  gefunden. Vorher  kombinierte ich sie mit meinen  schwarzen Pumps  oder Converse
in einem ähnlichen Farbton der Tasche. 
In einem Outlet  dann habe ich  die passenden Schuhe für günstige 20
statt 80 Euro geschossen. Die Highheels sind von Mai Piú Senza (deut. "niemals mehr ohne") und ich liebe das 

schlichte aber schöne Design dieser Schuhe.
Um noch weitere Paare zu finden,habe ich mich durch einige Onlineshops geklickt.Aber seht am Besten selbst!



Montag, 1. September 2014

JEWEL NAILS

Ein neuer Nagel- Trend macht sich breit. Auffällig, glänzend, glitzernd und vor allem aufwendig werden jetzt 
unsere Nägel zu echten Kunstwerken. Verwendet werden von billigen Strass- Steinchen und Glitzer bis hin zu
echtem Goldschmuck alles mögliche.
Ich habe mich auch mal an diesen Nagel- Trend heran gewagt & muss sagen, dass ich es wirklich schön finde. 

Gestern habe ich meinen halben  Nachmittag  damit verbracht die einzelnen Steinchen & Perlchen sorgfältig 
auf meinen Nägeln zu dekorieren. Zum Verzieren habe ich ganz einfache Hotfix - Steinchen in verschiedenen 
Größen verwendet und kleine Perlchen, die es z. Z. auch für Nägel zu kaufen gibt (zum Beispiel von Essence)