Montag, 19. September 2016

MEINE SEPTEMBER FAVORITEN & VERGANGENE SOMMER MOMENTE

Shirt: Tee&Cake 29,00 Euro. Beanie: H&M 34,99 Euro. Rock: H&M 34,99 Euro. Sneaker: Pull&Bear 29,00 Euro. Jacke: H&M 29,99 Euro. Shirt: Gina Tricot 9,95 Euro. Tasche: Mango 19,99 Euro. Jeans: Zara 49,95 Euro. Boots: Sacha 129,90 Euro. Bandshirt:H&M 14,99 Euro. Creolen: Asos 7,99 Euro. Lipgloss: BeYu 6,99 Euro. Lipbalm: Astor 8,00 Euro. Nagellack: Manhatten 3,49 Euro

Es kaum zu fassen: Wir haben bald Ende September und der Herbst steht schon wieder vor der Tür. Noch vor einer Woche habe ich den Sommer genossen. In Ägypten. Ich habe es einfach geliebt dort zu sein, die Sonne auf meiner Haut zu spüren, das Essen, der Strand ... Alles war perfekt. Zudem habe ich zum ersten Mal viele Kleider getragen und meine Beine gezeigt. Es war ein langer Sommertraum, der dann aber leider nach 2 Wochen schon zu Ende war. Obwohl die letzten Tage in Deutschland auch sehr sonnenreich waren, fallen nun die ersten Blätter von den Bäumen, ein frischer Wind weht uns um die Ohren und auch die Temperaturen sind schon so weit runter, dass ich mich schon jetzt in die ersten Layeringlooks (auch Zwiebelprinzip), kuschele. Die Onlineshops bieten da jetzt ein prall gefülltes Sortiment an schönen Herbst-Teilen zum Verlieben, wie die bordeauxrote Bomberjacke oder die Schnallenboots, die sich zu meinen Favoriten gesellt haben... Wie findet ihr meine Auswahl?


Die Bomberjacke vom schwedischen Textilgiganten H&M ist auch im Herbst ein richtiges Must Have Pieces, welches ich ehrlich gesagt auch nicht missen möchte. Das ist ein Trend, der mich gleich von Anfang an auf seiner Seite hatte. Egal, ob sportlich oder richtig fashionable im Stilbruch mit einem eleganten Kleid plus Sneaker oder mit enger Bikerröhre und dazu coole Boots - die Kombi macht`s hierbei und die Jacke sowieso! Daher passt die Bomberjacke in kräftigem bordeauxrot und mit der abgesteppten Ärmelpartie sehr gut in die diesjährige Herbstsaison und verspricht uns aufregende Looks, die wir lieben werden. 


Das weiße T-Shirt von Tee & Cake mit liebevoller Strickerei auf der Brusttasche ist ein Teil, welches man auch mal lässig unter dem Blazer tragen kann. Wer kleine Details mag ist also hier bei dieser Marke genau richtig! Detailverliebt und mit einem Hauch von Retrodesign könnte man "Tee & Cake" bezeichnen. Witzige großflächige sowie auch minimalistisch kleine Prints sind das Markenzeichen, immer mit einer großen Portion Humor und Mut dabei! Aktuell kann man die Sachen nur über Topshop kaufen, haben aber garantiert bald auch einen eigenen Onlineshop. Auf dem Instagram Account @teeandcakeclothing kann man täglich neue Styles sowie auch Shirts, Sweats und Hoodies entdecken. Abonnieren lohnt sich!

Die bordeauxroten Stoffsneaker mit schneeweißer Plateausohle von Pull & Bear sind super für den Übergang zum Herbst und im Herbst selbst machen sie einen tollen Job. Klar wird die weiße Plateausohle wahrscheinlich schnell schmutzig, aber zum einen kann man sie saubermachen (mehrmals die Woche) und zum anderen ist das Plateau so hoch, dass der Stoff nicht dreckig werden kann... jedenfalls wenn ihr nicht in jede Pfütze hüpft, die auf dem Weg liegt... 

Das ultra coole Bandshirt von H&M mit Iron Maiden Print ist auch im Herbst noch brand aktuell. Aber halt mal, findet ihr die Musik der Band toll, die auf dem Shirt abgebildet ist oder ist das Bandbild einfach nur edgy und somit cool und modisch im Trend? Da ich auf letzteres tippe, möchte ich aber trotzdem noch kurz etwas zur Musikband sagen, die 1975 gegründet wurde und sogar noch bis heute existiert, wenn auch weniger präsenter als früher. Iron Maiden (engl. für "eiserne Jungfrau") waren in den 80er Jahren eine erfolgreiche Heavy Metall Band, die sehr stilprägend und sehr bedeutsam für alle nachfolgenden Musikbands unterschiedlicher Metall-Subgenres war. Das Maskottchen der Band "Eddie" ist auf fast allen Covern zu sehen und wurde schnell das Zeichen der Band, so wie es jetzt auch dieses H&M Shirt ziert, welches aktuell für 14,99 Euro erhältlich ist.



Die Bikerjeans ist auch diese Saison wieder ein großes Thema! Ich liebe es Bikerjeans oder auch Lederhosen mit Bikerdetails zu tragen. Am liebsten dann zu coolen derben Boots mit großen Nieten und Schnallen. Das graue Jeansmodell von Zara eignet sich perfekt für solche lockeren und coolen Stylings. Egal ist dabei, ob ihr sie für den Alltag oder Abends zum Weggehen tragt - diese Jeans kommt immer gut an. Die rautenförmigen Absteppungen im Kniebereich und die Reißverschlüsse unterhalb der Eingriffstaschen verstärken die Aussage dieser Jeans: Edgy, Selbstbewusst und ein bisschen Rock'n'Roll - Flair. I love it!
Unterschiedliche Biker-Modelle gibt es bei Zara zu entdecken. Auch eine schwarze Kunstlederhose im Bikerstil ist wieder mit dabei, sowie extrem coole distressed Jeans wie die von One Teaspoon. Diesen Herbst rocken wir so richtig!


Der kurze Jeansrock von H&M hat es mir sofort angetan. Ich mag den kaputten Saum und das alles so sehr ausgefranst und chaotisch ist. Auch die Farbe ist doch wie gemacht für die dunklen Herbsttage, nicht wahr? In Kombination mit einer dunklen Strumpfhose (oder für die ganz mutigen mit einer Netzstrumpfhose) und passenden Boots kommt der Rock garantiert richtig gut zur Geltung. Den muss ich mir auf jeden Fall mal genauer anschauen. H&M ist ja nicht so weit von hier.

Die schwarze Circle Bag von Mango ist gerade im Sale und kostet jetzt nur noch knapp 20 Euro. Wer kreisförmige Taschen auch so sehr mag, sollte hier zugreifen. Zudem sind die kleinen silberfarbenen Sternchen auf der Tasche ein weiteres Detail, bei dem etwas etwas Rock- Attitude mitschwingt. Einfach herrlich zu coolen Looks mit Lederjacke oder im Kontrast zum cozy Look mit Kuschelpulli und Skinnyjeans. Entweder oder - beides sieht toll aus!


Die schwarzen Lederboots mit den seitlichem Schnallen-Details von Sacha sind etwas ganz besonderes für mich, denn ich habe sie mir bereits im Ägypten-Urlaub bestellt, aus Angst, dass meine Größe dann nicht mehr da ist, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin.
Als ich dann letzte Woche wieder nach Hause kam, wartete das Paket schon auf mich und inzwischen habe ich sie schon zwei mal getragen. Erster Eindruck: Genial im Design und in der Qualität. Ein Outfitbeitrag ist auch schon in Planung!


Das graue T-Shirt mit kleinem Kussmund Print von Gina Tricot sieht nicht nur gut aus, sondern läuft unter der "The Good Project" Idee von dem ein Teil an hilfsbedürftige Organisationen wie Unicef gespendet wird um Vorschulen in den Slums von Dhaka (Bangladesh) zu unterstützen. Wir tun also mit dem Kauf noch etwas Gutes! Zudem kauft man ein T-Shirt aus 50% Bio-Baumwolle für nur 9,95 Euro. Geht doch, oder?
Passt toll zu blauen used oder distressed Jeans oder auch zu schwarzen schmalen Pencil Skirts als kleinen Blickfang. Weitere T-Shirts mit süßen Prints, die das Projekt unterstützen findet ihr im Onlineshop und in den lokalen Stores.


Die graue gerippte Beanie
von H&M ist praktisch und stylisch zugleich. Egal ob man einen "Bad Hair Day" hat oder das Wetter einfach ungemütlich ist - eine Beanie ist die Lösung und hält kuschlig warm! Überraschenderweise besteht sie aus 100% Kaschmir, kostet nur 34,99 Euro und ist von H&M mit Premium Qualität betitelt. 



Die großen silberfarbenden Creolen mit kleinen Einkerbungen von Asos sind ein klares Fashion Revival der 90er und 00er Jahre. Damals mit 13 Jahren hatte ich (nach langem Betteln bei meiner Mutter) große silberfarbene Creolen bekommen und war stolz wie Bolle. Jetzt sind sie wieder da und mein Interesse auch!


Weiße Lacke trage ich auch jetzt immer noch sehr gerne. Letzte Woche wurde mal wieder ein neuer Lack gekauft. Nach vielen Testen weißer Lacke von verschiedenen Marken bin ich jetzt bei Manhatten Cosmetics gelandet ich bin zufrieden mit der Konsistenz, mit dem einfachen Auftrag auf den Nagel, mit der Haltbarkeit, sowie mit der Deckkraft! Da sind 3,49 Euro dann auch nicht zu viel.


Der rotpinke Lipbalm bzw. Lipbutter
 von Astor ist ein kleiner Allrounder. Er ist supersoft auf den Lippen und hat einen spürbaren Sofort-Pflege-Effekt. Die Farbe ist sehr intensiv, fast wie von einen richtigen Lippenstift und bleibt auch lange auf den Lippen. Ich habe aktuell einen hellen Roseton, aber ich denke für den Herbst ist ein dunkler und intensiver Farbton auch nicht verkehrt! Was meint ihr? Für knapp 8,00 Euro gibt es ihn aktuell bei Douglas, aber andere Händler bieten ihn auch für weniger an.

Der bordeauxrote Lipgloss "81 Instant Feeling" von BeYu aus der Limited Edition passt super zum Herbst und verleiht den Lippen einen tollen Glanz mit leichtem Farbschimmer! Optisch soll ein Volume-Effekt sichtbar sein, was man aber eher - meiner Meinung nach - durch das leichte prickeln auf den Lippen fühlt als wirklich sieht. Positiv ist, dass der Gloss besonders für empfindliche Haut geeignet ist.

Kommentare:

  1. Ohja, ich hänge gedanklich auch noch dem Sommer total hinterher. Haben unseren Garten komplett neu gestaltet und ich habe meine eigene kleine Hängemattenecke geplant. Lohnt sich sage ich dir ;)
    Die Sachen passen zueinander, aber sind überhaupt nicht mein Stil. Bandshirts von H&M werden meist nur der Mode halber getragen. Ich mein, sieht wirklich gut aus, aber als echter Musikliebhaber kriegt man das kalte Kotzen, wenn man jemanden genau dies den Leuten an der Nasenspitze ansieht.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr coole Teile hast du dir rausgesucht, alle auch etwas rockig gefällt mir super.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen
  3. Für mich ist bordeauxrot auch immer die Farbe des Herbstes <3 Vom Stil her finde ichs echt stimmig, wäre aber nichts für mich. Ich kuschele mich lieber in XXL-Schals mit Schottenkaro und bleibe bei Skinny Jeans und Biker Boots.

    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    AntwortenLöschen