Freitag, 19. Mai 2017

MEINE MAI FAVORITEN

Das Wetter zeigt sich seit dieser Woche endlich wieder von der allerbesten Seite. Ich sitze gerade draußen, während ich diese Zeilen tippe und bin einfach glücklich wieder die Sonne in vollem Maße genießen zu können. Ich liebe den Sommer! Und will auch gleich erklären warum ich ausgerechnet bei meinen Favoriten diesen Monat auf diese kleine Liebeserklärung komme. Ich liebe den Sommer wegen der magischen Momente, mit denen er mich immer wieder überrascht. Oft ist es nur ein Augenblick, ein schönes Kleid, ein fesselnder Text und manchmal ist es reine Magie. Nun gut, dass Fashion keine Magie ist, wissen wir alle. Aber das Gefühl endlich wieder mit einem flatternden Rock wie der von H&M und schönen Sandalen wie die von Zara durch den Sommer zu tänzeln, die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren und einfach nur zu leben - das sind für mich Momente, die alles einfach so schön machen. So einfach. Ich wünsche euch einen Sommer voller magischer Momente - die feinen flüchtigen und solche, die immer in Erinnerung bleiben...

Samstag, 13. Mai 2017

OFF SHOULDER TOP, LEATHER PANTS & DIY CHIARA FERRAGNI SLIP ONS

Konntet ihr in den letzten Tagen auch dieses schöne Wetter genießen? Die Sonne strahlte mehrere Stunden am blauen Himmel und das erste Mal in diesem Jahr habe ich mich wieder so richtig gut gefühlt. Einfach so ohne einen Grund. Manchmal muss es auch keinen bestimmten Grund geben. Wichtig ist einfach das Gefühl - und das ist unbezahlbar. In solchen Situationen denke ich auch nicht darüber nach was ich anziehen soll. Ich greife mir einfach ein paar Teile, die ich schön finde wie bei diesem Outfit. Eine Mischung aus romantischem Off Shoulder Top, rockiger Lederhose und genieteter Minibag und sportlichen Slip Ons. Kontrastreich.

Dienstag, 9. Mai 2017

DIY: CHIARA FERRAGNI FLIRTING HEARTS SLIP ONS

Wie viele von euch bereits wissen, mag ich die Schuhkollektionen von Chiara Ferragni sehr gerne! Vor 2 Jahren habe ich euch ein DIY Tutorial vorgestellt, wie ihr ihre Glitzerschuhe ganz einfach nachmachen könnt und keine 250 Euro ausgeben braucht. Heute kommt sozusagen einen Fortsetzung, die - wie ich finde - ein ganzes Stück weit einfacher und schneller geht. Mit wenig Aufwand und einer ruhigen Hand bekommt ihr meine Variante schon in einer Stunde fertig.