Donnerstag, 29. Juni 2017

REAL VS. STEAL | 9

Ist es nicht manchmal verblüffend wie ähnlich sich manche Pieces sind? Ich finde es gut so, denn sonst würde ich  immer noch von der Moschino Bikerbag träumen und denken sie wäre unerreichbar. Das Original ist auch unerreichbar, aber da es mir einzig und allein ums Design geht und nicht darum, dass da dick und fett der Name des jeweiligen Designer plakativ in Szene gesetzt ist, kann ich gut mit Designer Dupes leben. Auch heute habe ich einige sehr coole Dupes für euch, die sich wirklich ähneln und fast als Original durchgehen könnten, wenn man mal nicht ganz genau hinschaut. Viel Spaß beim durchstöbern.


Die Sonnenbrillen von Gentle Monster für 300 Euro sieht man in diesem Sommer so oft an bekannten Models und Bloggern. Da habe ich mich gefragt: "Gibt es vielleicht eine günstigere Alternative dazu?" - Ja, gibt es tatsächlich! Gefunden habe ich sie bei Sachaschuhe.de für 13,99 Euro. Da habe ich auch nicht lange gezögert und zack war sie schon in meinem virtuellen Warenkorb. Diese coole Sonnenbrille gibt es dort auch noch in rosa. Also greift zu solange der Vorrat reicht!

Die Gucci Sneaker sind auch eine Augenweide. So schön und leider auch so teuer! Stolze 600 Euro für ein paar Sneaker ist nun wirklich nicht drin. Also hab ich mich auch hier auf die Suche gemacht. Ein paar ähnliche Alternativen habe ich gefunden, aber diese Sneakers von Shein.com sind dem Original am ähnlichsten und für 38,00 Euro auch viel erschwinglicher!  Dort findet ihr sie auch in gold mit Blumen Stickerei. Einfach mal vorbeischauen und sich glücklich shoppen.

Dieser blaue Traum von einem Kleid habe ich schon an so vielen Frauen bewundern dürfen. Die Marke Self Portrait macht wirklich wundervolle Kleider, die aber leider sündhaft teuer sind. Glücklicherweise habe ich dafür auch eine kleine feine Alternative gefunden mit der die Qualität natürlich ein paar Gänge runterschaltet, aber dafür auch nur ein Bruchteil des Traumstücks kostet. Für was würdest du dich entscheiden? 

Das coole Moschino Shirt mit süßem Bärchenprint ist schon wieder ein verspieltes IT-Piece von Moschino Designer Jeremy Scott (Ich liebe seine Designs), was vom Preis her gar nicht so unglaublich abgehoben ist im Vergleich zu anderen Designermarken. Nichts desto trotz finde ich knapp 150 Euro für ein simples T-Shirt aus Baumwolle und mit vorderseitigen Print einfach teuer und somit nichts für mich. Da kommt mir die Variante von Aliexpress.com für nur 8,00 Euro doch ziemlich entgegen!

Badeanzüge sind schon eine ganze Weile wieder im Trend. Das wissen auch Designer und kreieren wunderschöne Swimwear mit toller Passform und am besten noch mit Figurschmeichelndem Schnitt. Nun gut, bei einem ganz ganz simplen Badeanzug ist der Schnitt nicht besonders, aber wahrscheinlich das Material und somit auch die Qualität. Doch auch wenn der gestreifte Badeanzug von Solid & Striped toll aussieht, nehme ich doch vorerst einmal mit der günstigeren Alternative für knapp 11 Euro vorlieb.

Die gerade meist gehypte It-Bag "Nile Braclet Bag" aus dem Hause Chloé ist DER Sommer-Liebling! Die kleine Tasche hat ihren ganz persönlichen Charme und sieht -allein durch den Tragering- schon sehr extravagant aus. Für über Tausend Euro gibt es sie gerade bei vielen bekannten Designer Shops und ist auch bei einigen komplett ausverkauft. Für etwas weniger Geld gibt es eine passende Variante in schwarz oder in nude von Shein.com zu bestellen. Geht auch, oder?

Lederleggins sind kein neuer Trend mehr, aber immer noch angesagt und extrem cool! Von Yves Saint Laurent gibt es dieses schwarze Beinkleid (aus echtem Leder versteht sich) mit seitlichen Fransen! Sieht doch einfach mega heiß aus! Was noch mega heiß ist, ist der Preis: 2490,00 Euro. Egal, dann eben nicht! Eine andere und wirklich sehr ähnliche Variante, die sogar auch aus echtem Leder ist, gibt es von George J. Love für 139,00 Euro. 

Diese hübschen Sling-Flats von Christina Dior mit auffälliger Logo-Schleife sorgen für einen großen Hype in der Modewelt. Aber auch hier steigt der Preis über 600 Euro hinaus. Doch auch hier habe ich - durch Zufall ehrlich gesagt - eine Alternative beim Onlineshop victoriaswing.com. für 27,00 Euro gefunden. Dort findet ihr auch diese Schuhe als Pumps in nude. 

Kommentare:

  1. WOW! Sehr cool! Die Teile sehen sich ja wirklich sowas von ähnlich! Wahnsinn!
    Und sooo schick sind sie!

    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön für die Arbeit. Da hast du echt wieder einige schöne Steals gefunden. :)
    Zu den Sneakern habe ich von Andrea Puccini auch noch eine schöne Alternative gefunden sogar mit hoher Sohle. Nicht ganz billig, aber bei Schuhen sollte man nicht zu sehr sparen, wie ich finde.

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Carina! Habe sie gerade gefunden.
      Gucci Alternative von Andrea Puccini mit Plateaushohle für 139,99 Euro:
      https://www.zumnorde.de/andrea-puccini-sneaker-weiss-1665799004.html

      Liebe Grüße
      Anne

      Löschen
  3. Woow ziemlich coole Teile die du gefunden hast. Ich hab mir fie Sonnenbrille für 5€ bestellt aus eBay. Glaub aber kaum dass der Sonnenschutz hat lol..

    AntwortenLöschen
  4. An sich finde ich es natürlich schön für alle, die sich damit Sachen kaufen können, die sie sich vllt. jetzt in der Originalversion nicht leisten möchten. Allerdings würde ich mit solchen Sachen immer aufpassen, da man nie weiß, ob die legal sind (vor allem wenn das Design identisch ist). Außerdem finde ich fake Sachen allgemein nicht so toll. Die Designer der großen Häuser stecken da so viel Arbeit rein... Da sollte es doch etwas besonderes bleiben ... ? Meine Meinung.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Carmen,
    danke erst einmal für deine Meinung. Ich verstehe natürlich - und sehe es auch so - dass Designer Sachen etwas ganz besonderes sind. Allerdings kann sich der Otto Normalverbraucher keine Tasche o.ä. für über Tausend Euro leisten. Es gibt heute so viele Sachen und auch viele Modeketten, die sehr ähnliche Teile produzieren wie die großen Designerhäuser, weil es einfach Trend ist und Umsatz bringt. Da reicht es meist nur schon aus den Originalprint zu spiegeln oder etwas in der Breite zu ändern und schon ist es legal. Die Designervarianten sind und bleiben immer besser - vom Design und besonders von der Qualität. Deswegen kosten sie ja auch so viel. Die günstigen Alternativen sind von der Qualität eher schwach und meist sieht man es auch schon auf den ersten Blick. Aber dafür kosten sie auch wenig und halten dazu meist nur für eine Saison den Platz im Kleiderschrank. Fast Fashion eben.
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen