MEINE SEPTEMBER FAVORITEN | #autumiscoming

Könnt ihr ihn auch so sehr spüren? Der Herbst fing für mich - gefühlt - schon im August an. Stürmische Böen, tristes kaltes und tagelang verregnetes Wetter... Das scheint immer ein großer und fast schon schmerzvoller Abschied vom Sommer, den wir dieses Jahr traurigerweise nur ein paar Tage genießen konnten. Und doch ist es dieses Jahr nicht ganz so schlimm wie sonst, denn diesen Herbst warten so einige Fashion Items auf uns, die wir nicht verpassen sollten und die einem den Herbst sofort viel angenehmer machen. Röcke werden ein großes Thema sein in Kombination mit coolen Strumpfhosen und verschiedenen Boots. Darauf freue ich mich besonders und stelle gedanklich schon eine kleine Wishlist zusammen. Also, lassen wir den Herbst mal auf uns zu kommen und wir trotzen mit den schönsten Outfits der Saison! - Abgemacht!? Zu meinen Favoriten für diesen Monat zählt natürlich auch ein Rock, der im ersten Moment vielleicht ein bisschen zu auffällig wirkt durch die glänzende Lackoptik, aber auch hier macht es die Kombination. Es wird Zeit neue Styles auszuprobieren! Also kommt gut durch den September und lasst euch einfach inspirieren von alle den schönen Dingen!



Der schwarze Oversize Pullover von H&M ist wohl ein klares Basic für die kalte Saison und ist für nur 14,99 Euro gerade in den Shops sowie natürlich auch online erhältlich. Eine kleine Investition mit großen Kombinationsmöglichkeiten! Als Kontrastmaterial zum glatten Lack- oder Lederrock, sowie auch zur verwaschenen Lieblingsjeans ist er ein perfekter Kombinationspartner und hält dazu auch noch warm. Ein weiterer Stylingtipp ist die Kombination mit einem Kleid. Am besten ein zartes Chiffonkleid (lang oder kurz) wählen und den Pullover einfach drüber ziehen. Dazu als weiteren Stilbruch Sneaker oder derbe Schnürboots tragen.
Wer eher Lust auf eine Knallfarbe hat: Es gibt ihn auch noch in strahlendem Rot und zartem rosa.

Der schwarze Lackrock von H&M ist für die mutigen Fashionfrauen! Lange wurde das Material im Fetisch- und Rotlichbereich verwendet bis es auf die Laufstege katapultiert wurde. Bereits in den 80er Jahren wurde Lack getragen - jetzt ist der glänzende Stoff wieder da! Lackröcke sind diese Sasion das Must Have und sind ein richtiger Eyecatcher! Stylingtipp: Kuschelpulli, Strumpfhose und Sneakers dazu tragen. Das schwächt den Look etwas ab und macht ihn alltagstauglich!

Jeans, Jeans, Jeans! Wer kann schon eine Saison ohne Jeanshosen überleben!? Auch wenn Röcke in dieser Sasion On Top sind, werden wir keineswegs Jeans vernachlässigen!

Dieses graue distressed Modell von H&M für 39,99 Euro ist nämlich auch so ein Teil, welches man diesen Herbst so gut tragen und vielseitig kombinieren kann!  Die offenen Knie sind vielleicht für die kalten Tage etwas zu freizügig, aber dafür gibt es ja stylische (Netz-)Strumpfhosen, die der Jeans einen ganz eigenen Charakter verleihen! Der offene Saum ist etwa knöchellang und liegt voll im Trend. Zu solchen Jeansformen passen hohe und flache (Converse) Sneaker und coole Ankle Boots am Besten. Etwas femininer wird es mit spitzen Pumps in schwarz oder nude.

Diese grau-silbernen Glitzer Ankle Boots von Qupid über Charlotterusse.com sind gerade im Sale nur für 17 Euro. Sie haben eine spitz zulaufende Schuhform und einen breiten Blockabsatz, der wie der Schuh selbst auch komplett mit dem Glitzermaterial ummantelt ist. Perfekt für coole Herbststyles und glamouröse Auftritte. Wir können auch im Herbst nicht ohne Absatz - Wer schön sein will, musst leiden. #itsthetruth


Diesen extrem hübschen Body mit grungigem Batikmuster gibt es bei H&M für 17,99 Euro und ist ein weiteres Style-Item für diesen Herbst. Egal ob ganz sexy aus Spitze oder wie hier mit rockigen Grunge Charakter, richtig kombiniert sieht er einfach cool aus! Zum Beispiel für den Alltag mit Highwaist Skinny Jeans plus Oversize Kuschelcardigans und Sneaker für einen rundum Wohlfühl-Look! Wer es aber Eleganter und erwachsen gestylt mag, kombiniert den Body einfach zum lässigen schwarzen Longblazer und zu hohen spitzen Ankleboots. Das Muster allein zieht schon ein bisschen Aufmerksamkeit auf sich. Durch die raffinierte Schnürung am Ausschnitt zeigen wir auch noch einen Hauch von Dekolleté ohne zu tief blicken zu lassen... Also legt euch unbedingt Bodys zu!

Diese mittelgroßen schwarzen Stern-Ohrringe von der skandinavischen Marke Bik Bok sind für 6,99 Euro im Onlineshop erhältlich. Sie errinnern mich ein bisschen an die 80er-90er Jahre und machen jeden Look im Handumdrehen aufregend und chic! Ich würde sie wohl zu einem roten Blazer, einem weißen dünnen Camisoletop, einer schwarzen Skinny Lederhose und zu schwarzen spitzen Boots kombinieren. Und ihr?

Diese Minibag vom Label Salar, welches 2011 von Salar Bicheranloo und Fancesca Monaco gegründet wurde, ist ein richtiges Highlight und passt super für alle Jahreszeiten.  Die Marke hatte einen schnellen Durchbruch, der für internatinalen Erfolg sorgte. Seitdem findet man viele Taschenformen in der Kollektion, die mit Liebe zum Detail entworfen wurden.  In dieser runden Taschenform findet man viele Varianten in schwarz oder mit Sternchenprint in der aktuellen Kollektion.  Aber die Zusammenstellung der Farben rosa, grau und schwarz finde ich sehr harmonisch. Daher war es nicht sehr verwunderlich, dass mir gleich diese kleine Tasche ins Auge gesprungen ist. Allerdings wäre sie mir für knapp 400,00 Euro dann doch zu teuer. Aber schön ist sie trotzdem!

Die Herbstzeit bringt auch wieder neue Schals und Tücher hervor. Wie dieses dünne Schlauchtuch in zartem Rosa mit schwarzem Batiklook Prints, das es jetzt auch bei H&M für erschwingliche 7,99 Euro gibt. Eignet sich super im Alltag zur schlichten Jeans und sorgt für einen kleinen Farbtupfer bei dunkleren Styles. Sieht gut aus und schützt minimal den Hals. (Passt übrigens farblich richtig gut zu den Highheels, die ich im nächsten Absatz vorstelle.)

Die rosa Samt Stilettos von makemechic.com kosten nur 20 Euro und sind auch im Herbst noch ein aktueller Trend. Leider liefert makemechic.com noch nicht nach Deutschland. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. Sie arbeiten jedenfalls schon dran! Solange aber gibt es eine passende Alternative für etwas mehr Geld bei Asos.de. (Psst... Stylingtipp: Stilettos mit Netzsöckchen oder anderen Statementsocken im Herbst kombinieren für einen aufregenden Look!)

Kommentare:

  1. Wow, tolle picks! Es gefällt mir auch richtig toll, wie du den Post gestaltet hast! Tolle Idee!

    www.nasklee.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      vielen Dank für deinen Kommentar! Hat mich sehr gefreut!
      Ich versuche jeden Monat solch einen Post zu machen, aber manchmal lässt es dir Zeit einfach nicht zu...

      Liebe Grüße
      Anne

      Löschen
  2. Ach ja da sind wirklich tolle Sachen dabei *_* Ich hatte mit den Lackrock von H&M bereits bestellt, aber ich muss dir sagen: Er stinkt so abartig :(
    Allerdings habe ich mich gerade in die Rosa Samt Stilettos verliebt ;)
    Eine Frage: Mit welchem Programm machst du das Digitale Flatlay ;)
    Hab einen wundervollen Tag <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sassi,
      Das ist bei dem Material leider nicht verwunderlich, aber es wird mit der Zeit besser ;)
      Das Flatlay erstelle ich übrigens mit Photoshop :)
      Liebe Grüße
      Anne

      Löschen
    2. Okay, ja ich habe dann zurückgeschickt aber ich denke wenn man es gleich im Laden kauft ist es schon viel besser ;)
      Okay super danke <3

      Löschen
  3. The black sweater looks perfect for winter! So cozy!

    AntwortenLöschen
  4. hihi, ich habe lange zeit überhaupt keine jeans getragen oder wenn, dann war das eine extrem seltene ausnahme. seit ich aber mehr als 12 kilo abgenommen habe, fühle ich mich auch in jeans wohl und trage sie nun gerne im alltag!

    der lacklederrock von H&M ist übrigens super und mein favorit!

    liebe grüße
    dahi von strangeness-and-charms.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dahi,
      du sieht ganz toll aus und kannst bestimmt auch alles tragen.
      Mit dem Lackrock liebäugele ich auch schon eine ganze Weile, will aber
      erst wieder in Topform kommen bevor ich wieder Röcke trage.

      Liebe Grüße
      Anne

      Löschen