OUTFIT: HIGH NECK STRICK PULLOVER, TÜLLROCK & NIETEN BOOTS



Wenn ich eins in dieser Saison gerne tragen werde, dann sind es definitiv Röcke! Nicht nur weil sie gerade absolut im Trend sind, sondern auch weil sie ganz schnell eine gute Figur zaubern können, auch wenn man gerade vielleicht ein paar Kilo zu viel auf den Hüften mit sich trägt. Zudem sind Röcke so schön feminin und so vielfältig kombinierbar, sodass man auch im Herbst und Winter genug Abwechslung hat.  Damit auch die Beine schön in Szene gesetzt werden eignen sich die neuen Strumpfhosen ideal. Egal ob mit Muster oder ganz klassisch sorgen sie dafür, dass die Beine warm bleiben und gut aussehen. Passend dazu stelle ich euch heute mein Outfit mit Rock und Nylonstrumpfhose vor und verrate euch in den nächsten Absätzen warum ihr unbedingt Röcke tragen solltet und warum Strumpfhosen und ein paar hübsche Schuhe ganz viel ausmachen können!

DAS TREND PIECE DER SAISON: DER ROCK

Die Catwalks waren voll von schönen Outfits und vor allem voll von Röcken in allen Längen und Formen. Egal ob ganz kurz und sexy, ausgestellt in Midilänge oder klassisch elegant in Bleistiftform - es wurde alles gezeigt! Die Auswahl an Modellen in den unterschiedlichsten Materialen ist dieses Jahr so breit gefächert, dass wirklich für jede Frau etwas passendes dabei ist.

DER ROCK ALS SYMPATISCHER STYLINGPARTNER  TIPP 1
Ich zeige euch heute meinen schwarzen Tüllrock, in cooler Alltagskombination, der schon seit fast einem Jahr in meinem Kleiderschrank verweilt und nur darauf gewartet hat endlich getragen zu werden. Das Gute an Röcken ist immer, dass sie kräftige Oberschenkel super kaschieren können und dass die Taille als schmalste Stelle gekonnt betont wird. Besonders die nicht vorhandene "Thigh Gap" [dt. Oberschenkellücke], ist durch den Rock gut verdeckt, anders als bei Hosen, und die Silhouette wirkt dadurch viel schmaler. Einfacher Stylingtipp, oder? Wichtig hierbei ist auch, dass der Rock wirklich in der Taille sitzt. Dazu kann man diese dann noch extra betonen - mithilfe eines hübschen Gürtels, am besten mit großer Schnalle. Damit wird der Bauch übrigens auch sehr gut kaschiert. Eine perfekte Lösung für kräftige Oberschenkel, Beine und einen Schoki-Bauch.

COOLE KOMBINATIONEN MIT ROCK UND STRUMPFHOSE  TIPP 2

Damit wir auch in den kalten Monaten viele Röcke tragen können, greifen wir diese Saison zu hübschen Strumpfhosen, die trendaktueller denn je sind. Zudem geben sie den Beine eine gute Form und machen selbst aus sehr kräftigen Beinen ansehnliche Stelzen. Jetzt im Herbst reichen meist noch dünne Nylon-Strumpfhosen, wie bei meiner Kombination, aber im Winter müssen wir dann schon zu dickeren Strumpfhosen greifen - klassisch oder mit Muster ist uns da ganz selbst überlassen. Zurzeit gibt es wirklich sehr schöne Modelle zu kaufen. Calzedonia bietet eine richtig tolle Palette verschiedenster Strumpfhosen an, die aber leider qualitativ nicht sehr hochwertig sind und schnell kaputt gehen. Bei Asos, Amazon und bei Zalando gibt es Strumpfhosen aller Art und haben dazu noch ein gutes Preis-Leitungsverhältnis. (Weitere Outfitposts mit Rock und Strumpfhose sind schon in Planung.)

BOOTS ALS KONTRAST ZUM MÄDCHENHAFTEN ROCK  TIPP 3

Im Herbst und Winter brauchen wir auch untenrum passendes Schuhwerk. Dazu passen Stiefeletten, Stiefel oder Overknees hervorragend. Ob mit Absatz oder ganz flach kann jeder für sich selbst entscheiden. Meine persönlichen Favoriten sind immer rockige flache Schnallenboots mit Nieten, weil sie bequem sind und ein cooler Kontrast zum Rock  entsteht. Dadurch wird das Outfit erst richtig interessant. Im Winter greife ich zu kuschlig gefütterten Boots - die halten dann nämlich die Füße schön warm!

OUTFIT:
High Neck Strick Pullover: Only (HIER)
Kurzer Tüllrock: Only (ähnlich HIER)
Logo-Gürtel: Gucci (ähnlich HIER)
Nylon Strumpfhose: Wolford (HIER)
Nietentasche: Aliexpress.com (HIER)
Ohrstecker: soulsisters-lieblingsschmuck.com (HIER)
Fingerringe: Aliexpress.com (ähnlich HIER)
Stiefeletten: Schuhparadies.de (HIER)

Kommentare:

  1. Tolles Outfit steht dir. Besonders gerne mag ich die Tasche, die hat was. Hab noch einen tollen Tag. Liebst, http://cara-dean.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cara!
      Die Tasche ist auch mein ein und alles! Definitiv der beste Kauf in diesem Jahr.
      Liebe Grüße
      Anne

      Löschen
  2. Großartiges Outift, ich finde die Kombi aus dem leichten Rock und dem groben Strickpulli wunderbar <3
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    AntwortenLöschen
  3. Ein richtig cooler Look und der Tüllrock ist so süß
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  4. Hast du wundervoll kombiniert. Gefällt mir richtig gut das Outfit!

    AntwortenLöschen
  5. das ist echt ein super cooles outfit! der kuschelige pulli mit den rocker boots - toller kontrast der schön wirkt mit dem femininen rock! ich selbst habe mir auch vor kurzem einen pulli aus cashmere wolle gekauft :) mal sehen ob ich den auch so toll stylen kann.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen