Freitag, 19. Mai 2017

MEINE MAI FAVORITEN

Das Wetter zeigt sich seit dieser Woche endlich wieder von der allerbesten Seite. Ich sitze gerade draußen, während ich diese Zeilen tippe und bin einfach glücklich wieder die Sonne in vollem Maße genießen zu können. Ich liebe den Sommer! Und will auch gleich erklären warum ich ausgerechnet bei meinen Favoriten diesen Monat auf diese kleine Liebeserklärung komme. Ich liebe den Sommer wegen der magischen Momente, mit denen er mich immer wieder überrascht. Oft ist es nur ein Augenblick, ein schönes Kleid, ein fesselnder Text und manchmal ist es reine Magie. Nun gut, dass Fashion keine Magie ist, wissen wir alle. Aber das Gefühl endlich wieder mit einem flatternden Rock wie der von H&M und schönen Sandalen wie die von Zara durch den Sommer zu tänzeln, die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren und einfach nur zu leben - das sind für mich Momente, die alles einfach so schön machen. So einfach. Ich wünsche euch einen Sommer voller magischer Momente - die feinen flüchtigen und solche, die immer in Erinnerung bleiben...

Samstag, 13. Mai 2017

OFF SHOULDER TOP, LEATHER PANTS & DIY CHIARA FERRAGNI SLIP ONS

Konntet ihr in den letzten Tagen auch dieses schöne Wetter genießen? Die Sonne strahlte mehrere Stunden am blauen Himmel und das erste Mal in diesem Jahr habe ich mich wieder so richtig gut gefühlt. Einfach so ohne einen Grund. Manchmal muss es auch keinen bestimmten Grund geben. Wichtig ist einfach das Gefühl - und das ist unbezahlbar. In solchen Situationen denke ich auch nicht darüber nach was ich anziehen soll. Ich greife mir einfach ein paar Teile, die ich schön finde wie bei diesem Outfit. Eine Mischung aus romantischem Off Shoulder Top, rockiger Lederhose und genieteter Minibag und sportlichen Slip Ons. Kontrastreich.

Dienstag, 9. Mai 2017

DIY: CHIARA FERRAGNI FLIRTING HEARTS SLIP ONS

Wie viele von euch bereits wissen, mag ich die Schuhkollektionen von Chiara Ferragni sehr gerne! Vor 2 Jahren habe ich euch ein DIY Tutorial vorgestellt, wie ihr ihre Glitzerschuhe ganz einfach nachmachen könnt und keine 250 Euro ausgeben braucht. Heute kommt sozusagen einen Fortsetzung, die - wie ich finde - ein ganzes Stück weit einfacher und schneller geht. Mit wenig Aufwand und einer ruhigen Hand bekommt ihr meine Variante schon in einer Stunde fertig. 

Samstag, 29. April 2017

NEW IN MY WARDROBE | 2

Die letzten beiden Monate waren für mich ein richtiges Shoppingerlebnis. Ich hatte wirklich Lust auf etwas Neues in meinem (bereits prall gefüllten) Kleiderschrank. Der Frühling war zu spüren, die Sonne kam öfter zum Vorschein und verführt ganz unbewusst zum shoppen, weil es eben auch glücklich macht (Jedenfalls dann, wenn man dann auch etwas schönes für sich findet). Anfang April war ich mit meinem Freund in München und wollte es mir natürlich nicht nehmen lassen mich mal auf dem Marienplatz umzusehen und einige Shops zu besuchen. Dazu war gerade auch noch überall Sale. Davor kann man als Frau ja sowieso schlecht die Augen verschließen. Auch online bin ich fündig geworden und bin gespannt was ihr zu meinem Haul sagt. PS: Sogar ein Designerteil ist in meine Einkaufstüte geladet! Welches Teil es ist erfahrt ihr schon im nächsten Absatz!

Mittwoch, 26. April 2017

FLORAL SPRING NAILS (+ STAMPING TUTORIAL)

Seit langem habe ich mich wieder an ein Stamping Nail Tutorial gewagt. Warum erst jetzt wieder? Ganz einfach, weil ich mir ein neues Stamping Set zugelegt habe. Ich habe endlich einen durchsichtigen Stempel womit das Stempeln viel präsizer ist und man endlich sehen kann wo der Stempel auf dem Nagel dann letztendlich landet. Somit hatte ich Lust mal wieder meine Nägel zu machen und euch gleichzeitig ein Tutorial vorzustellen.Ich hoffe euch gefällt das Design!

Montag, 10. April 2017

TURTLENECK PULLOVER, CHIFFON DRESS & LACE UP OVERKNEES

Ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber manchmal brauchen Kleidungsstücke oder eben auch Accessoires bei mir ein bisschen Zeit. Entweder Zeit um den Weg in meinen Kleiderschrank zu finden oder eben ganz häufig Zeit um endlich angezogen zu werden. So ging es mir auch mit diesen geschnürten Overknee-Stiefeln. Diese heißen Stiefel habe ich schon seit fünf Monaten bei mir rumstehen, hole sie seitdem regelmäßig aus dem Schuhregal, ziehe sie an, bewundere sie, um sie dann am Ende wieder ordentlich an ihren Platz zu stellen. Aber dieses Mal war es anders. Endlich kam der Frühling und mit ihm mehr Mut zu diesem Outfit, welches mir schon seit Wochen im Kopf hängt und alles andere als (Achtung Zitat meiner Mutter:) "nuttig" wirkt.

Samstag, 1. April 2017

GIVEAWAY: ROSEGOLD WORLD NECKLACE | HEIMLICHE REISETRÄUME

Der Frühling ist bereits da und in mir kommt irgendwie Fernweh auf. Einfach mal weg und von nichts und niemanden was hören. Einfach mal egoistisch für sich sein und Zeit haben... Nicht nur, um sich zu erholen, sondern auch mal um endlich nachzudenken über das was man will oder eben nicht will, über neue Lebensziele, Inhalte und vielleicht auch neue Richtungen, die man einschlagen möchte. Denn im routinierten, eintönigen Alltag ist es meist einfach schwierig sich noch Zeit für sich zu nehmen. Urlaube, Auszeiten sind daher wichtig und wer gerne reist, der kann mir da auch bestimmt zustimmen. Ferne Länder sehen, neue Kulturen, anderes Essen entdecken und ganz viel Inspirationen sammeln - das ist es was ich ab und zu brauche und was mich wieder ganz klar denken lässt. Vor fast 2 Jahren waren mein Freund und ich in Paris. Wundervoll, aufregend und belebend ist diese charmante Stadt. Auf eigene Faust sind wir losgezogen und haben so viel gesehen. Den Eifelturm muss man live gesehen haben, das Louvre ist absolut beeindruckend und zuletzt fanden wir uns mit einem Glas Champagner in einer atemberaubenden Show im Moulin Rouge wieder. Letztes Jahr ging es ganze zwei Wochen nach Ägypten zur Erholung und es war auch dort traumhaft schön. Ich habe viele Eindrücke mitgenommen und irgendwie hat es mich auch ein kleines Stück weitergebracht im Denken, Realisieren von Wünschen, Träumen, die Gestaltung des eigenen Lebens... Das mag sich im ersten Moment merkwürdig anhören, aber wenn man sich einmal so richtig frei fühlt, dann will man etwas ändern, damit man sich öfter so fühlen kann. 

Also, wie sieht es bei euch aus? Seid ihr schon oft gereist und wenn ja, was hat euch beeindruckt oder was habt ihr gelernt oder wohin wollt ihr unbedingt mal reisen, um einfach mal dem grauen Alltag zu entfliehen? Ich möchte auf jeden Fall endlich nach London, denn als ich klein war, waren meine Eltern dort und ich musste zu Hause bei meinen Großeltern bleiben, was ich ziemlich doof fand. Seitdem steht London bei mir ziemlich weit oben auf meiner Reise-Wunsch-Liste, aber ganz oben auf Platz 1 ist immer noch New York, dicht gefolgt von Tokio.

Sonntag, 26. März 2017

DIY: PATCHES DENIM JACKET | INSPIRED BY GUCCI S/S´ 17

Ihr wisst ja bereits, dass ich die bestickte Jeansjacke von Gucci aus der aktuellen S/S '17 Kollektion einfach übertrieben cool finde. Über den Preis von fast 4000 Euro brauchen wir gar nicht erst zu diskutieren. Das ist einfach nicht drin und wäre es mir auch ehrlich gesagt nicht wert. Daher wurde es mal wieder höchste Zeit selbst tätig zu werden und herausgekommen ist das nächste Fashion DIY mit meiner auch erst kürzlich erstandenen Oversized Jeansjacke. Die Anleitung dazu und ein paar kleine Tipps, wo ihr die coolen gestickten Patches finden könnt, gibt es wie immer in den nächsten Absätzen. Also viel Spaß beim Anschauen. Lasst euch inspirieren und do-it-yourself.

Freitag, 17. März 2017

REAL VS. STEAL | 8

Es ist nach langer Zeit mal wieder soweit! Ein neuer "Real vs. Steal" Artikel ist fertig geworden! Ich würde solche Post so gerne viel öfter machen, aber der Zeitaufwand ist unerwartet groß, deswegen dauert es immer ein bisschen bis solch ein Post zustande kommt. Aber dafür sind tolle Sachen dabei. Vieles ist gerade frisch von den Frühlings-Kollektionen der Designer entsprungen, aber für passende Alternativen habe ich gesorgt, die den Geldbeutel etwas schonen und trotzdem gut aussehen. Ich bin auf eure Meinung gespannt!


Wie kann es auch anders sein. Meine Nummer eins ist natürlich als erstes dran. Diese zauberhafte Alternative habe ich mir bereits gekauft (nach so langer Suche und Schwärmerei) und bin so glücklich damit. Das Original von Moschino wäre auch nicht schlecht gewesen (welche Frau würde auch "nein" zu einer Designertasche sagen...), aber war mir für so viel Geld dann doch eine ganze Ecke zu teuer. Sorry Moschino - you are too expensive! Zur günstigeren Variante kann ich nur eines sagen: Es hat sich sowas von gelohnt. Das (Kunst-)Leder fühlt sich so verdammt gut an und auch die Verarbeitung ist überraschend gut. Gute Qualität, fairer Preis! Zwei Wochen dauert die Lieferung und die pure Vorfreude. Wie findet ihr eigentlich diese Tasche? 

Gucci hat dieses Jahr einen äußerst guten Start hingelegt. Endlich steht das Label wieder ganz oben im Fashion Olymp. Nicht falsch verstehen, Gucci ist immer on top, aber dieses Mal sind alle Fashion Blogger/ Influencer ganz verrückt danach und werben damit was das Zeug hält. Auf so vielen Modeblogs, in Hochglanzmagazinen werden die It-Pieces rauf und runter getragen.  Der Hype ist wahnsinnig groß! Bestes Beispiel ist dieser gestreifte Tiger Pullover. Aktuell auffällig häufig zu sehen an Mega Bloggerin Chiara Ferragni (Ja, ich folge ihr auf Instagram!). Den Pullover finde ich auch schon irgendwie cool, aber geht das auch etwas günstiger, bitte? Ja, gibt es tatsächlich und dazu auch noch sehr sehr ähnlich bei Aliexpress zu ergattern. Die Unterschiede sind jetzt nicht so hervorstechend groß und der Preis von 43.00 Euro hört sich in meinen Ohren auch gleich viel angenehmer an! Bitte erst einmal in den Warenkorb legen. Überlegen können wir ja an der Kasse...