DIY: JEWEL BEANIE Á LA MARKUS LUPFER

Ich schaue sie schon ziemlich lange an. Etliche Monate sogar, aber ich  kann mich nicht durchringen  für eine
einfache Mütze mit ein paar Schmucksteinen 200€ auszugeben,auch wenn ich die Sachen von Markus Lupfer
gerne mag. Also habe ich jetzt die Initiative bzw. die Alternative ergriffen: Einfach selber machen! Also gibt es
hier und heute ein neues DIY für euch. Passend für die anstehenden kalten Tage.
___________________________________________________________________________________________
Alles was man dafür braucht, ist eine einfache schwarze Beanie Mütze,verschieden große Schmucksteinchen
und Schmuckstein- Kleber. Meine  Beanie habe ich online bestellt. Am besten schaut ihr einfach mal bei Ebay
oder Amazon. Da gibt es von Zeit zu Zeit gute Angebote!Die Schmucksteine & den passenden Schmuckstein-
Kleber habe ich 
für ein paar Euro bei Müller gekauft. Wenn ihr alles habt kann es eigentlich schon losgehen ;-)
Am besten macht ihr euch vorher schon Gedanken,  wie ihr die unterschiedlichen Steinchen  in etwa anordnen
wollt. Da könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Mit farbigen Steinchen kann man auch gut arbeiten. Da
gibt es bestimmt  tolle Muster, die man damit kreieren  kann. Für welche  Variante man sich letztendlich auch
entscheidet, ein  Eyecatcher  wird  diese  Mütze auf jeden Fall werden! Ich habe eine klassische Version á la
Markus Lupfer gewählt. Und so sieht dann das Ergebnis aus:
Wie gefällt sie euch?

Kommentare:

  1. Das nenn ich mal innovativ. Und schwupps hat man fast die identische Mütze ohne dafür sein halbes Vermögen auszugeben.
    Ich finde das richtig schön und sie sieht wirklich klasse aus!

    Ganz liebe Grüße von der Beere

    AntwortenLöschen
  2. Hey!
    Die Idee ist ja echt mal total klasse! :)
    Ich trage im Winter sehr gerne Mützen, nicht nur zum Wärmen, sondern auch einfach als modisches Accessoire.
    Letzten Winter habe ich mir eine gestrickt, aber diese Möglichkeit ist auch spitze!
    Ganz liebe Grüße, Carina.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht echt toll aus :)

    Liebe Grüße
    Lucy
    http://maskogirl.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Sieht gut aus, schöne Idee :-)
    Ich mag Beanies allerdings gar nicht.

    Liebe Grüße
    Julia
    http://sinceamoment.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Wow, sieht richtig toll aus! Fast wie eine warme Krone :D Hätten die Könige früher sowas gehabt, Mensch... dann wären die bestimmt auch älter geworden :'D

    Liebe Grüße,
    Mira

    AntwortenLöschen
  6. Sehr cool, dass würde ich glatt nachmachen, wobei mir die Mütze bei weiten nicht so gut stehen würde hihi :)

    lg Calista

    AntwortenLöschen
  7. sehr geile, und super umgesetzte DIY idee - die sieht wirklich aus wie gekauft und extrem chic - obwohl mir persönlich beanies nicht so sehr gefallen. bei der würde ich mich vielleicht umerziehen lassen ... ;)

    lg
    dahi

    p.s. mach mit bei meinem potterhead giveaway! http://www.strangeness-and-charms.com/2014/10/giveaway-dejavu-loves-potterheads.html

    AntwortenLöschen
  8. Wow, tolle Idee - das Ergebnis sieht super aus!

    http://editaee.blogspot.de/2014/11/bareminerals.html - BareMinerals

    Liebe Grüße, Elisa

    AntwortenLöschen
  9. wow, klasse Idee! Die Mütze ist richtig schöön geworden!:) ich liebe so einfache DIY's :) Daumen hoch! <3 Ingesamt gefällt mri dein Blog total gut und ich folge dir via GFC :) <3
    bunte Grüße für dich,
    Jule von www.feuer-fangen.blogspot.de

    AntwortenLöschen