Sonntag, 2. August 2015

MEINE LIEBLINGSFRISUREN IN DIESEM SOMMER

Da sich der Sommer jetzt im August endlich wieder zurück gemeldet hat, brauchen wir nur noch ein paar einfache Frisuren, die man bei der wahnsinnigen Hitze locker tragen kann! Lange Haare können bei diesen Temperaturen nämlich ganz schön anstrengend sein, sodass ich wirklich schon daran dachte sie einfach abzuschneiden zu lassen... (Natürlich würde ich niemals im Leben soweit gehen, nur weil mir meine Haare zu warm im Sommer sind, aber einen kurzen Gedanken hatte ich tatsächlich schon daran verschwendet)...
Also was tun, wenn man nicht schon wieder auf den altbewährten "Pferdeschwanz" zurückgreifen will und mal was Neues und vor allem auch was Stylisches ausprobieren möchte? Ich trage in diesem Sommer am liebsten diese 6 verschiedenen Frisuren und muss sagen, dass praktisch und schnell nicht immer langweilig aussehen muss! Die passenden Anleitungen dazu findet ihr jeweils unter den folgenden Bildern. Welche Frisur ist euer Favorit für diesen Sommer?


Sleek Look: Bei dieser Frisur geht es einfach um glatte Haare. Lange Zeit wurden sie von voluminösen Locken verdrängt, sind jetzt aber endlich wieder zurück - passend zur Sommersaison! Vor allem aber passen lange glatte Haare zu jeder Gesichtsform. Ob man sich jetzt für einen Mittelscheitel oder für einen Seitenscheitel entscheidet, ist jedem selbst überlassen. Besonders mit dekorativem Haarschmuck wirkt diese Frisur viel interessanter!

Styling: Beim Styling ist nicht besonders viel zu beachten. Was ihr braucht, ist ein gutes Glätteisen. Ich hab mir vor kurzem ein neues von Grundig bestellt, weil mein 5 Jahre altes einfach nur noch Schrott war. Kann ich also nur weiterempfehlen! Vorher natürlich noch einen Hitzeschutz in die Haare sprühen und dann mit dem Glätteisen Strähne für Strähne glätten! Dauert - je nach Haarlänge - ein bisschen, sieht aber toll aus + hält den ganzen Tag!
Side Hair: Eine - wie ich finde - etwas rockigere Frisur ist diese hier mit zurückgesteckter Haarpartie auf der einen Seite und gelocktem Haar auf der anderen. Mit Smokey Eye Makeup und vielen Ohrsteckern ist dieser Style einfach grandios für das Nachtleben. Aber auch im Alltag (und mit weniger starkem Makeup) passt er auch zu süßen Sommerkleidern als Kontrast.

Styling: Für dieses Styling ist es erstmal wichtig den Seitenscheitel zu definieren. Ich empfehle hierbei einen tiefen Seitenscheitel für das nötige Volumen der Locken. Für die zurückgesteckte Seite gibt es 2 verschieden Varianten. Zum einen könnt ihr die zurückgesteckten Haare mit etwas Gel nach hinten hin glatt streichen und dann mit Haarklammern befestigen oder die Haarpartie direkt an den Kopf nach hinten flechten. Letzteres ist etwas mehr Aufwand wirklich nur für geübte "Flechter". Die Locken könnt ihr mit einem Lockenstab oder Glätteisen machen - je nachdem womit ihr besser zurecht kommt.

Elsa Braid: Etwas inspiriert von dem Walt Disney Kinofilm "Frozen" habe ich mir den sogenannten Elsa Braid geflochten. Nun gut, meine Haare sind nicht blond, wie von Elsa, aber ich finde es sieht trotzdem ganz gut aus. Was dahinter steckt ist ein einfacher franzöischer Flechtzopf, der so super zu leichten sommerlichen Stylings passt und sehr feminin wirkt.

Styling: Um diesen Zopf zu flechten, müsst ihr zuerst wissen wie man ihn flechtet. Einfach erklärt geht es wie beim normalen Flechten, nur dass man beim Flechten von jeder Seite etwas Haar mit dazu nimmt. Ich habe direkt an meinem Deckhaar angefangen und den Zopf dann einmal rund herum auslaufen lassen. Zum Schluss ist es wichtig alles mit viel Haarspray zu fixieren.

Ballerina Dutt: Ganz chic und elegant wirkt dieser hübsche Dutt, den man zu eleganten Anlässen einfach gut tragen kann. Besonders hervorgehoben wird dieser Look mit auffälligem Schmuck, wie zum Beispiel Statement-Ohrringen - so wie ich sie trage! Aber auch für den Alltag ist dieser Dutt garantiert nicht fehl am Platz. Sportlich mit Jeans und T-Shirt funktioniert es genauso gut! ;-)

Styling: Als erstes bindet ihr euch einen extrem hohen Zopf. Ihr platziert ihn am Besten auf der höchsten Stelle des Kopfes! Danach teilt ihr den Zopf in zwei gleichgroße Strähnen ab. Dann nehmt ihr die eine Strähnen, teilt diese wieder und umschlingt sie abwechselnd miteinander und legt sie um den Zopf herum und befestigt sie mit einer Haarnadel! Das gleiche macht ihr mit der anderen Strähne auch und fixiert den Dutt zum Schluss mit Haarspray!  Mit dieser Variante wirkt der Dutt voluminös und glamourös!
Natural Curls: Natürliche Locken drücken für mich pure Weiblichkeit aus. Sie passen einfach zu allem und ich möchte auch fast behaupten zu jeder Frau. Egal, ob im Alltag oder auf der nächsten Feier - mit Locken liegt man nie falsch. Schon im alten Ägypten wurde versucht die Haare zu locken, genauso wie im antiken Rom nach einer Methode gesucht wurde, um die Haare zu einer richten Lockenpracht zu verwandeln. Zum Glück wissen wir es heute besser.

Styling: Um Locken zu machen gibt es verschiedene Varianten, wie zum Beispiel mit beheizten Lockenwicklern, Papilotten, Glätteisen oder Lockenstab. Wenn ich meine Haare locke, dann benutze ich schon seit Jahren ein Glätteisen. Damit klappt es immer am Besten und es sieht auch immer so aus wie ich es gerne möchte. Bei Lockenwicklern hat man da nicht so die Kontrolle.
Twisted Side: Einfach, schnell und chic. Der eingedrehte Zopf ist eine andere Alternative zum französischen Zopf und ist nebenbei auch viel einfach und schneller zu machen. Zudem hat man die Haare dann auch alle aus dem Gesicht, sodass man diese Frisur auch bei sehr warmen Temperaturen gut tragen kann. Es muss ja nicht immer gleich der langweilige Pferdeschwanz sein .

Styling: Bei diesem Zopf wird zunächst ein tiefer Seitenscheitel gezogen. Danach werden die Haare auf der einen (größeren) Seite des Scheitels in zwei gleichgroße Strähnen geteilt und danach einfach umschlungen und bei jedem Mal etwas mehr Haar von den Seiten dazugenommen, sodass das gesamte Haar mit in den Zopf eingefasst wird. Dann braucht man auch fast keine Haarnadeln mehr. Nur um vielleicht ein paar Strähnen zusätzlich zu befestigen. Zum Schluss werden dann die Haare noch etwas voluminöser gezupft. Dafür einfach an den Strähnen vorsichtig ziehen und mit viel Haarspray fixieren.

Kommentare:

  1. Mir gefällt besonders die letzte Frisur seeehr gut! :) Trage die auch wirklich oft, da sie einfach toll und nach viel Mühe aussieht.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. also erstmal muss ich dir sagen, dass du wirklich bildhübsch bist und dir einfach alles stehen würde. mir persönlich gefallen einfach alle frisuren an dir total gut, an mir ziehe ich allerdings die glatten und die lockigen haare vor. hast einen follower mehr (:

    AntwortenLöschen
  3. Das sind alles total schöne Frisuren :)

    AntwortenLöschen
  4. Du bist wirklich ein schönes Mädchen und die Frisuren stehen dir alle fantastisch!
    Ich mag den eingedrehten Zopf sehr gern. :-)

    Liebe Grüße
    Julia
    http://sinceamoment.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Die letzten beiden Frisuren stehen dir soo gut. ♥
    Wunderschön. :)

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Frisuren, schöne Frau, tolle Fotos und super Erklärung am schönsten finde ich die Natural curls.

    AntwortenLöschen
  7. Wow, mir gefallen vorallem der 2. und 3. Stil (: Meine Haare sind dafürleider zu kurz und zu dünn, aber dir stehen sie ausgezeichnet!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Du hast hast echt ein Talent zum Frisieren. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welche Frisur mir am besten gefällt. Die 3? Oder doch die 5? Alle sehr trendig und angesagt.
    Ich versuche zur Zeit auch, etwas mehr aus meinen Haaren zu machen, da beneide ich immer Leute, die das einfach so gut können!

    Liebe Grüße,
    Célina

    http://elvestidonegro.de

    AntwortenLöschen
  9. Wow alle Frisuren sehen grandios aus
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  10. Hammer Frisuren <3 ich hab zwar keine langen Haare mehr aber möchtest du mir verraten woher du den Haarschmuck bei der ersten Frisur hast? Das sieht mega gut aus :) die anderen Styls natürlich auch ;)

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi, den Haarschmuck habe ich bei Bijou Brigitte gekauft!
      Liebe Grüße
      Anne

      Löschen