Dienstag, 5. Juli 2016

HOW TO WEAR: THE BOHEMIAN TREND - 5 STYLING IDEEN

Ein Trend, an dem man dieses Jahr einfach nicht vorbeikommt ist ein wirres Stilgemisch aus vielen verschiedenen Einflüssen: Der Bohemian Stil. Dieser anbetungswürdige Trend verspricht Abwechslung pur ohne dass man seinen eigenen Stil verfälscht, denn Individualität ist das was hier im Mittelpunkt steht. Mit einer Art von beflügelter Leichtigkeit und dem Gefühl grenzenloser Freiheit tanzen wir mit etwas hippiesken Flair durch diesen Sommer und tauchen in verschiedene Kulturen ein. Ich bin mir sicher das wird der Trend diesen Sommers, dem niemand so leicht widerstehen kann. Zudem zeige ich euch dazu einige Styling Ideen wie man den Bohemian Trend tragen und kombinieren kann, unterteilt in 5 verschiedene Stile.

BOHEMIAN [dt. BOHEMÈ]
Die Bezeichnung Bohemian (dt. „bohemé“) entstammt einer intellektuellen Subkultur in Frankreich, die hauptsächlich aus Künstlern, Musikern, Schriftstellern und Dichtern bestand. Der Ursprung der Wortschöpfung geht allerdings auf die Sinti und Roma (ähnlich wie Zigeuner) aus Böhmen zurück. Beide Herleitungen ergeben einen lässigen und gleichzeitig exotischen Modemix, der für Individualismus und Selbstverwirklichung steht. Der Bohemian Trend von heute nennt sich ganz kurz und knackig „Boho Chic“, was man vom Stil her ganz grob auch als Edel-Hippie-Look bezeichnen könnte, bei dem aber noch viele verschiedene Stilrichtungen aufeinander treffen.


Cardigan: H&M 15,00 Euro (im Sale). Top: www.Sheinside.com 13,00 Euro. Gürtel: www.Asos.com 28,99 Euro. Shorts: Topshop 40,00 Euro. Zehenringe: www.Novica.com 20,00 Euro. Armreif: Chanel 1160,00 Euro. Ring mit blauem Stein: www.Chicos.com 35,00 Euro. Ringe 3-tlg.: Mango 7,00 Euro (im Sale). Kette: www.Statementbaubles.com 40 Euro.  Schuhe: Gianvito Rossi 874,00 Euro (im Sale). Sonnenbrille: Matthew Williamson 250,00 Euro. Tasche: www.Newlook.com 30,00 Euro. Hut: H&M 12,99 Euro.

BOHO GLAMOUR
Der reine Bohemian Style ist besteht urspünglich aus vielen Häkelteilen, die damals oft selbst gefertigt wurden und damit den individuellen Stil noch mehr unterstrichen.Heute gibt es zwar auch die Möglichkeit etwas selbst zu häkeln oder stricken, allerdings können das nur noch die wenigsten von uns. Aber es gibt natürlich viele Teil auch so zu kaufen, wie diesen
langen Häkelcardigan in Rot. Er verleiht dem ganzen einen lässigen  und sommerlichen Touch. Dazu gehört massig viel Schmuck und passende Accessoires, vorzugsweise mit etwas glamourösen Glitzer und viel Glanz. Einen Großteil macht hier schon die auffällige Statementkette aus, die Ringe für die Finger und Zehen, sowie der klobige nicht übersehbare Armreif sind dabei auch wichtige Details. Der Strohhut verleiht ein fast divenhaften Eindruck und schützt ganz nebenbei auch die Haare vor der Sonne. Die Farben des Looks werden zum Schluss noch in den Schuhen vereint und geben dem Ganzen den letzten Schliff.


Kimono: Miss Selfridge 40,00 Euro. Spitzentop: Erdem 679,00 Euro. Lederhose: Saint Laurent 1800,00 Euro. Sonnenbrille: H&M 6,99 Euro. Kette: H&M 7,99 Euro. Armbänder: www.ebags.com 80,00 Euro. Tasche: www.Oasis.com 35,00 Euro. Ohrhänger: 9,99 Euro. Ring Set: H&M 12,99 Euro. Stiefel: Givenchy 995,00 Euro. Lipgloss: Trend It Up 2,95 Euro. Eyeliner: Trend It Up 3,95 Euro.

BOHO ROCK
Eine etwas derbere Variante, vermischt mit Nietendetails und schwarzem Leder, ist der Boho Rock. Rockig und sehr alltagstauglich kombiniert man eine Lederhose zu einem süßen weißen Spitzentop und  erhält einen interessanten Kontrast. Der Fansenkimono ist ein absolutes Bohemian Trend Teil, was auf keinen Fall fehlen darf und das ganze in die richtige Richtung lenkt. Lange schlichte und gerne auch mehrreihige Ketten sind auch unverzichtbar. Um den Hals sollte immer etwas baumeln, wenn es "boho like" sein soll. Auch an den Fingern sollte am besten mindestens ein Ring stecken. Armbänder mit Nieten und Ethno Mustern vereinbaren einen tollen Stilmix und passen zum Outfit. Die Tasche mit den dekorativen Tassel Details greift die Farbe des Kimonos wieder auf und vollendet diesen Look. 

Kleid: French Connection 80 Euro im Sale. Ohrhänger: Newchic.com 3,00 Euro im Sale. Armbänder: Gojane.com 14,00 Euro. Gürtel: Gina Tricot 7,95 Euro. Ghillie Sandalen: H&M 39,99 Euro. Sonnenbrille: Oliver Peoples 300,00 Euro. Brillen Etu: Gina Tricot 7,95 Euro. Tasche: Foley + Corinna 250,00 Euro im Sale. Fedora Hut: boohoo.com 15,00 Euro. Mascara: Helena Rubenstein 27,00 Euro. Lipgloss: Michael Kors 27,99 Euro.

BOHO ROMANTIC
Ganz mädchenhaft und leicht verspielt lässt sich der Bohemian Trend auch romantisch umsetzten. Mit einem ausgestellten Tunika Kleid zum Beispiel hat man da schon einen guten Start. Romantisch mit Rüschen oder wie in diesem Fall mit einem verträumten Blumenmuster sollte man dazu unbedingt spitze Ghillie Sandalen wählen. Das wirkt automatisch süß und gleichzeitig sehr feminin. Accessoires, wie eine farblich passende Bucket Bag ist auch hier nicht unangebracht und stimmt das Outfit farblich ab. Kopfschmuck ist auch ein großes Thema beim Bohemian Trend. Anstatt des klassischen Fedora Hutes kann man auch zu einem Blumenkranz greifen. Allerdings sollten die Farben der Blumen dann auch zum Rest passen. Sonst wirkt es wie wild durcheinander gewürfelt und vernichtet den hübschen Look im Nu. Die Feder Ohrhänger im Traumfänger Stil sind ein weiteres Bohemian Teil, welches sich auch gut in anderen Stilen zurechtfinden kann.

Jacke: Rivers Island 60,00 Euro. Camisole Top: Sheinside.com 10,00 Euro im Sale. Jeans: H&M 24,99 Euro. Fedora Hut: Seafully 65,00 Euro. Kette: H&M 7,99 Euro. Schmuckstein Ring: Marchestra 73,00 Euro. Edelstein Ring: BP 14,00 Euro über Nordstrom.com. Espadrilles: Rebecca Minkoff 80,00 Euro im Sale. Tasche: H&M 19,99 Euro. Armband: Neat-to.de 14,95 Euro. Sonnenbrille: H&M 7,99 Euro. Nagellack: Manhatten 3,95 Euro.

BOHO CASUAL
Sehr viel alltagstauglicher und auch einfach schlichter ist diese Styling Variante mit einer ganz simplen Skinny Jeans und einer Jacke mit verzierten Boho (+ Ethno) Elementen wie die kleinen Tasseln, die am Saum herunter baumeln, die kleinen silbernen runden Plättchen und die gestickten Muster im unteren Teil der Jacke. Sie bildet das Highlight des Outfits mit Unterstützung von passenden Accessoires. Die Tasche zum Beispiel passt einfach hervorragend dazu. Ketten und Ringe sind auffällig und machen den Look sehenswert. Die Espandrilles greifen auch hier wieder die Farben des Outfits auf und sind gut geeignet für den Alltag.Der Hut könnte bei einem casual Look vielleicht zu viel sein, aber man muss ihn ja auch nicht unbedingt tragen.



Jacke: Glamourous 50,00 Euro. Kleid: H&M 39,99 Euro. Sneaker: Converse 75,00 Euro. Tasche: Grace Atelier De Lux 350,00 Euro im Sale. Armbänder: www.fratellidreosto.com ab 20,00 Euro. Feodora Hut: Etudes Studio 260,00 Euro. Ring: Urban Outfitters 10,00 Euro. Kette: Panacea 58,90 Euro. Sonnenbrille: H&M 12,99 Euro.  Nagellack: Trend It Up 1,25 Euro. Lippenstift: Catrice 3,95 Euro

BOHO SPORTIV
So richtig sportlich kann man den Bohemian Trend nicht unbedingt stylen. Das einzig sportliche sind die Sneakers bei diesem Look. Sneaker passen aber auch hier wieder gut und lockern das ganze etwas mehr auf, sodass man auch im Alltag damit super klar kommt. Ob man jetzt Adidas Superstars dazu trägt (passen auch ganz toll) oder wie bei diesem Outfit Converse All Stars ist fast egal solange die Farben passen und die Sneaker nicht zu klobig sind. Für dieses Outfit habe ich ein weit geschnittenes bequemes Chiffonkleid gewählt und eine Fransenjacke in Veloursleder Optik. Die Fransen stehen bei diesem Outfit im Fokus, weil sie das einzig auffällige Bohemian Stilelemant sind. Schmuck gehört für mich nicht zu einem sportlichen Look, daher würde ich es bei einem großen Ethno Ring und einer schlichten Kette belassen. Vielleicht noch ein oder zwei Flechtarmbänder wie die von Fratellidreosto und fertig ist der sportive Bohemian Look.

Kommentare:

  1. Okay den zweiten Look nehme ich bitte einmal genauso :D Der ist wirlich perfekt und sieht beinahe genausop aus wie mein Outfit fürs Wochenende :) Schöne Zusammenstellungen

    Liebe Grüße
    http://hydrogenperoxid.net/blog/

    AntwortenLöschen
  2. Super schöne Stylingideen, Liebes. Besonders der zweite Look gefällt mir, würde ich genauso tragen.
    Sehr schöne Zusammenstellung!

    AntwortenLöschen
  3. Boho Rock und Boho Glamour finde ich richtig toll! Tolle Collagen

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Boho Romantic Look ganz toll, würde ich direkt so tragen! Obwohl der Boho-Style eigentlich gar nicht so meins ist :)
    Alles Liebe,
    Anja

    www.sincerelyanja.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  5. Der dritte und der letzte Look - wow. Total schön. Gefallen mir wahnsinnig gut. Die anderen sind auch sehr schön, aber die beiden gefallen mir einfach am besten :)
    Tolle Inspirationen :)

    AntwortenLöschen
  6. Das sind wirklich tolle Inspirationen :) Mir persönlich gefällt die zweite Kombination am besten :)

    Liebe Grüße, Anna
    von https://whereanna.com/

    AntwortenLöschen