REAL VS. STEAL | 12

by - 28.9.18

Die neue Saison beginnt und die neusten It-Pieces sind auf dem Markt angelangt. Da dauert es nicht lange bis es nachgemachte Modelle in günstiger Qualität gibt. Die Dupe Industrie ist rasend schnell gewachsen. Designer Dupes gibt es mit Sicherheit jedes halbe Jahr erneut haufenweise zu finden. Es ist teilweise erschreckend wie ähnlich sich die Varianten sind. Schon eine kleinste Veränderung des Originals ist legal und darf rechtlich  gesehen verkauft werden. Damit wurde ich zum ersten Mal in meiner Zeit als Design Assistent konfrontiert. Damals war ich noch etwas schockiert wie einfach es im Grunde ist. Die Fake Industrie wird immer größer. Designer kopieren andere Designer und dieser (Teufels-)Kreislauf ist bald nicht mehr zu stoppen. Besonders in China ist die Produktion von gerade erschienenen It-Pieces so schnell, dass es eine Woche später schon die günstigen Dupes zu kaufen gibt. Es sind natürlich klare Unterschiede zu erkennen, aber trotzdem wird bewusst woher die vermeintliche "Inspiration" kommt. Auf der einen Seite bin ich froh, dass ähnliche Modelle in minderer Qualität produziert werden, denn so war es mir überhaupt möglich meine Traumtasche zu kaufen. Die Marke war mir dabei nicht wichtig, sondern nur das Design. Auf der anderen Seite sind Designerteile etwas besonderes, qualitativ hochwertig und sie geben vielen Frauen zum Teil auf einen großen Schub Selbstbewusstsein. Man hat lange etwas davon, aber zahlt auch einen hohen Preis, den vielleicht nicht jeder - und dazu zähle ich mich auch - aufbringen kann. Und so muss jeder für sich selbst entscheiden, ob die günstige Variante reicht oder ob man lange sparen möchte für ein hochwertiges Designerteil. Denn das Original war schon immer besser als billige Kopien. Nichts desto trotz habe ich mich wieder auf die Suche begeben, um euch einige Designes Dupes zu zeigen:


Ich muss gestehen ich liebe die Taschen von Valentino, aber kaufen werde ich mir wohl nie selbst so eine teuere Designer Handtasche. Viel zu groß wäre die Angst die ersten Kratzer auf der Tasche zu entdecken. Irgendwann ist diese ja sowieso abgenutzt bei häufigem Gebrauch. Und natürlich gibt es ein ähnliches Modell. Zwar aus Kunstleder, aber dafür auch "nur" 55 Euro.

Die Boots von Balenciaga sind DIE Blogger-Boots schlechthin! Viel gesehen in schwarz, jetzt auch in weiß erhältlich. Egal ob zu flatternden Kleidchen kombiniert, zum Leder-Mini oder ganz klassisch zur Jeans - diese Boots rocken jedes Outfit! Die Echten von Balenciaga sowie auch die Dupes von Jessica Buurman. Den Unterschied kann man auf dem ersten Blick fast nicht erkennen - mal abgesehen vom Material. Die Sohle ist anders und auch der Schnitt an sich wurde minimal verändert. 

Die Gürteltasche feierte diesen Sommer ihr Comeback und ist auch jetzt im Herbst immer noch an so vielen Streetstyle-Stars zu bewundern. Ganz beliebt ist die Gucci Bag für 890 Euro. Eine Dupe-Variante gibt es auch noch, allerdings ist das Logo deutlich anders inszeniert, sodass jeder sieht, dass es eine nachgemachte Tasche ist. Dann lieber doch ganz ohne Gold- Logo, oder?

Ein Pullover für über 1000 Euro, wie von TRE by Natalie Ratabesi , die bereits bei Dior, Gucci und Yeezy (Kayne West) arbeitete, ist ein wahres Couture Stück, in bester Handarbeit hergestellt. Doch, wer diesen Pulli sowieso nicht vorhat ewig zu tragen, kann sich auch mit einem ähnlichem Modell für 24,00 Euro anfreunden. Sieht toll aus zu coolen Boots und einer Skinny Jeans!

Schwarze Chelsea Boots sind in dieser Saison auch wieder ein absolutes Must Have! Die hochwertige Echtleder-Variante von Alexander Wang ist einfach traumhaftschön, eine günstige Alternative mit deutlichen Unterschieden gibt es bei Schuhtempel24 zu shoppen. Damit kann man nicht viel falsch machen, also ab in den Warenkorb und gleich bestellen. Mit dem Rabattcode "57916" spart ihr 40% 

Der neue Fast Fashion Spitzenreiter "Zara" ist bekannt für Kopien, kauft aber auch ganz gerne günstige Designs ein, wie dieses hübsche Top mit Stickereien im Bohemé - Hippie - Style. Exakt das gleiche Top gibt es bei SheIn zukaufen für weniger als die Hälfte zu einer erstaunlich guten Qualität. (Auf meinem Instagram Account könnt ihr es auch in einem Look sehen).

Chloé ist einer der Top Marken, wenn es um richtige Trendschuhe geht. Jede Saison gibt es neue Schuhe, die jede Frau haben will, wie auch diese weißen Cut-Out Stiefeletten "Rylee", die es zwischenzeitlich auch in braun gibt und die eine sehr langlebige Trend-Garantie besitzen. Man denke man an die Susanna Boots, die heute immer noch getragen werden. Etwas günstiger und sehr ähnlich geschnitten gibt es auch welche von Jessica Buurman.

You May Also Like

3 Kommentare